Grüner Strom Label e.V.

Förderprojekt SolidarSolar zeigt erste Erfolge

Bonn (ots) - Mit dem Projekt SolidarSolar bot das Grüner Strom-Label Anfang 2014 gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen eine Förderung bei der Umsetzung von Projekten und Maßnahmen im Bereich solarer Energie und der Energieeffizienz an.

19 verschiedene Projekte, 17 Träger und eine Menge Ideen. Das mit 200.000 Euro ausgestattete Solar-Förderprojekt des Grüner Strom-Labels zeigt bereits bei der Umsetzung erster Bauvorhaben seine unterstützende Wirkung. Aus diesem Grund bewerten auch einige Partner die Zusammenarbeit mit dem Grüner Strom Label e.V. bereits jetzt als vollen Erfolg.

"Ohne die Unterstützung durch den Grüner Strom Label e.V. wäre unser Vorhaben wesentlich kleiner ausgefallen", meint beispielweise Sybille Wiesemann vom Klimaschutzmanagement der Evangelischen Kirche der Pfalz. "Anstelle der Anlage mit achtzehn Kilowatt Peak, die auf unserer Kindertagestätte in Gries jetzt gebaut wurde, wäre es wohl nur eine mit zehn Kilowatt Peak geworden." Ein großer Sprung also für die Kita, die sich nun sowohl über eine neue Solaranlage, als auch über einige Energieeffizienzmaßnahmen freuen kann.

Dass die Kooperation bei den Partnern so gut ankommt, freut auch Antje Fehr vom Grüner Strom Label e.V.: "Man sieht, dass durch eine gezielte Förderung erneuerbarer Energien auch kleinere Investitionen sinnvoll umgesetzt werden können. Im Hinblick auf die gemeinwohlorientierte Ausrichtung der Partner, profitieren in diesem Fall nicht zuletzt alle Menschen von deren Nutzen."

Weitere Informationen über den Fortschritt der Projekte finden Sie unter www.gruenerstrom.info (Rubrik "Grüner Strom - Energiewende fördern").

Über den Grüner Strom Label e.V.

Der Grüner Strom Label e.V. zertifiziert grüne Energieprodukte. Der Verein vergibt zu diesem Zweck zwei Gütesiegel: Das Label Grüner Strom für Ökostrom mit Mehrwert und das Label Grünes Gas für umweltverträgliches Biogas. Hinter dem Verein stehen sieben gemeinnützige Umwelt- und Verbraucherverbände sowie Friedensorganisationen. Die Labels Grüner Strom und Grünes Gas sind in Deutschland die einzigen Gütesiegel für Ökostrom und Biogas, die von führenden Umweltverbänden getragen werden.

Pressekontakt:

Daniel Craffonara, Tel. 0228 9266713,
d.craffonara@gruenerstromlabel.de

Original-Content von: Grüner Strom Label e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Grüner Strom Label e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: