Finesse Solutions, Inc.

Neu eröffnete Produktions- und Laboranlage von Alvotech in Island mit SmartFactory(TM)-Plattform von Finesse ausgestattet

Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Die SmartFactory-Plattform von Finesse wurde erstmals in der neu eröffneten hochmodernen Produktions- und Laboranlage von Alvotech in Reykjavik, Island, installiert.

Alvotech, Islands leistungsstarker neuer Akteur im Bereich Biopharmazie, will mit dieser Hybrid-Anlage seine Produktionskapazität mittels Einweg-Bioreaktorlinien mit einem Fassungsvermögen zwischen 1 000 und 2 000 Liter rasch ausbauen. Alvotech will mit dieser Anlage im Science Park der Universität Island die modernste Automatisierungstechnik nutzen, um höhere Renditen zu erzielen, Labor- und Anlagekosten zu reduzieren und die Flexibilität der Betriebsführungssysteme aufrechtzuerhalten.

Finesse ist ein Hersteller von Mess- und Kontrolllösungen für Prozessapplikationen im Bereich Biowissenschaften mit Sitz in Kalifornien. Das zentrale Element bei der neuen Alvotech-Anlage ist die Einführung der SmartFactory-Plattform von Finesse mit einer offenen Designarchitektur, die auf die SmartSystem(TM)-Universal-Controller von Finesse zurückgreift. Durch die offene Architektur kann Alvotech die Geräte wählen, die für die anlagenspezifischen Arbeitsverfahren am besten geeignet sowie am günstigsten sind - unabhängig vom Gerätehersteller. Der Prozessablauf kann auf modulare und skalierbare Art und Weise aufgestellt werden, wobei die qualitative und regulatorische Compliance bei den elektronischen Chargensätzen gewährleistet wird.

"Die Eröffnung dieser Anlage stellt einen weiteren Meilenstein für Alvotech dar", sagt Eef Schimmelpennink, CEO von Alvotech. "Sie ergänzt unsere starke F&E-Plattform perfekt und bietet Alvotech hochmoderne, flexible und qualitativ hochstehende Entwicklungs- und Produktionskapazitäten im kommerziellen Maßstab. Die Inbetriebnahme des Werks zeigt, dass wir eines der weltweit führenden Unternehmen in der wachstumsstarken biopharmazeutischen Industrie sein wollen."

"Alvotech nutzt die außergewöhnliche Flexibilität, welche die offene Architektur unserer SmartFactory bietet. Dadurch kann das Unternehmen eine beeindruckende Palette von Biosimilar-Produkten entwickeln und herstellen", sagt Dr. Barbara Paldus, CEO von Finesse.

Durch die Flexibilität von SmartFactory können die Bediener den erforderlichen Automatisierungsgrad für jede Arbeitseinheit auswählen. Die Bediener können sich zudem gleichzeitig auf die Kompatibilität von Einwegmaterialien zwischen Upstream und Downstream für die Optimierung globaler Prozesserträge konzentrieren.

"Die Alvotech-Anlage präsentiert unsere neuste SMART-Technologie in den Bereichen Prozesskontrolle, Chargen-Automatisierung und Datenmanagement", sagt Paldus. "Wir bieten eine nahtlose Integration von Behältern und Skids von drei der fünf größten Anbieter von Bioverarbeitungsanlagen im kommerziellen Maßstab.

Die Anlage zeigt zudem, dass ein Wechsel von Upstream- zu Downstream-Automatisierung rasch möglich ist, ohne dabei das Projektbudget oder den Zeitplan zu gefährden."

Über Alvotech

Alvotech ist ein leistungsstarker Akteur im Bereich Biopharmazie, dessen derzeitiges Portfolio u. a. Biosimilar-Versionen von führenden monoklonalen Antikörper-Molekülen umfasst. Alvotech ist stolz darauf, seine biotechnologische Produktionskompetenz für seine Partner einzusetzen und bei der Kommerzialisierung der im eigenen Unternehmen entwickelten Biosimilar-Pipeline zu kooperieren. Die hochmodernen Produktionsstätten des Unternehmens, die Auftragsherstellung für biotechnologische Produkte und die firmeninterne klinische Kompetenz sind nur einige der vielen Gründe, warum Alvotech der Partner für Spitzenleistungen bei Biosimilar-Projekten ist. Alvotech steht geschäftlichen Partnerschaften und Lizenzierungen für seine derzeitigen Biosimilar-Werte weltweit offen gegenüber. Erfahren Sie mehr über Alvotech unter www.alvotech.com oder kontaktieren Sie das Geschäftsentwicklungsteam unter collaboration@alvotech.is.

Über Finesse Solutions, Inc.

Finesse Solutions mit Sitz im US-Bundesstaat Kalifornien ist ein etablierter Hersteller von skalierbaren Fertiglösungen für vorgelagerte Einweg-Bioprozesse und arbeitet seit Kurzem ebenfalls an Lösungen für nachgelagerte Bioprozesse. Die Produktplattform von Finesse umfasst neuartige Einwegsensoren, modulare Automatisierungs-Hardware und intelligente Software zur globalen Harmonisierung des Daten- und Technologietransfers. Finesse bietet darüber hinaus Komplettdienste für Inbetriebnahme und Validierung, damit Einwegvorrichtungen schnell und zuverlässig bereitgestellt werden können. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.finesse.com.

Pressekontakt:

Lisa Dunlevie
ldunlevie@finesse.com
+1 650 533 8432
Original-Content von: Finesse Solutions, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Finesse Solutions, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: