Finesse Solutions, Inc.

Der Hydroptere fliegt mit Finesse: Der Tragflügeltrimaran Hydroptere versucht mit Unterstützung des führenden Biotechnologieunternehmens Finesse Solutions einen weiteren nautischen Rekord

Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Nach einer Ruhepause von einem Jahr in Long Beach, segelt der Hydroptere wieder. Die französischen und amerikanischen Sponsoren haben einen neuen Partner: Finesse Solutions aus Santa Clara (Kalifornien), einen Hersteller von Mess- und Steuerlösungen für Life Sciences Prozessanwendungen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141014/152169 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141014/152169]

Der Hydroptere - "das fliegende Boot" genannt - ist der schnellste Tragflügeltrimaran der Welt. Er erreicht eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 51 Knoten über 500 Meter und mehr als 50 Knoten über eine nautische Meile. Die Crew des Hydroptere beabsichtigt, auf der Strecke von Los Angeles nach Hawaii einen Geschwindigkeitsweltrekord über den Pazifischen Ozean aufzustellen. Mit dem Training wird Anfang Oktober in Los Angeles begonnen und es ist das erklärte Ziel, die von Olivier de Kersauson mit Geronimo im Jahr 2005 erzielte Zeit zu unterbieten.

Allerdings ist die Meeresverschmutzung auf der Strecke nach Hawaii ein Problem. Vom Fukushima Tsunami angeschwemmte Bruchstücke stellen auf der Strecke eine erhebliche Gefahr dar, aber auch städtischer Abfall, der auf allen Meeren der Welt zu finden ist. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit von Tragflügelbooten ist dies besonders gefährlich. Die Hydroptere-Gruppe ist mit dem Paul Ricard Oceanographic Institute eine Partnerschaft eingegangen, um die Öffentlichkeit auf das Problem der Meeresverschmutzung aufmerksam zu machen.

Alain Thebault, der Designer und Kapitän des Hydroptere ist bei diesem Projekt so sehr engagiert, dass er sogar sein Haus verkaufte, um das Abenteuer mitzufinanzieren. Er heißt die neuen Partner willkommen, "besonders in Kalifornien, dem Land der Pioniere und Unternehmer ... Ich bin total entschlossen."

"Finesse ist stolz, den Hydroptere zu sponsern, denn er steht für mehr als nur modernste Marinetechnologie. Der Hydroptere ist ein Beispiel für uneingeschränktes Engagement bei der Überwindung von Grenzen, und dies passt ausgezeichnet zur Kultur von Finesse. Wenn man davon träumen kann, kann man es auch machen", fügte Barbara Paldus, CEO von Finesse Solutions hinzu.

Zu den Partnern, die den Pioniergeist der Hydroptere teilen, zählen Orange Business Services, Dassault Systemes, Pol Roger, Monaco Marine, Clip und Finesse Solutions.

Über Finesse Solutions, Inc.

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Finesse Solutions, Inc., kann nachweisbare Erfolge bei der Bereitstellung schlüsselfertiger, skalierbarer Lösungen für vorgeschaltetes Einweg-Bioprocessing vorweisen. Die Produktplattform von Finesse schließt innovative Einwegsensoren sowie modulare Automatisierungshardware und intelligente Software ein, mit deren Hilfe Daten- und Technologietransfer weltweit aufeinander abgestimmt werden können. Finesse bietet außerdem ein komplettes Dienstleistungsangebot an, darunter die Kommissionierung und Validierung für die schnelle und zuverlässige Installation von Einwegausrüstung. Weitere Informationen finden Sie unter www.finesse.com [http://www.finesse.com/].

Web site: http://www.finesse.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Medien: Barbara Paldus, (408) 570-9012 
Original-Content von: Finesse Solutions, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Finesse Solutions, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: