Reisebüro Nees GmbH

Mit VIPs auf Kreuzfahrt gehen
Stars und Wissenschaftler an Bord - Kreuzfahrten werden zur Bühne

Krombach (ots) - Damals, als Kreuzfahrten noch den Wohlhabenden vorbehalten waren, sah man sie oft an Bord: prominente Gäste, bekannt aus Funk und Fernsehen. Heute sind wieder viele VIPs an Bord der Schiffe. Doch sie arbeiten statt sich zu erholen. Die boomende Kreuzfahrtbranche engagiert Popstars und TV-Experten um die Gäste zu unterhalten. Rocker Udo Lindenberg, ZDF-Historiker Guido Knopp, Starkoch Dieter Müller und die Künstler von Gladys Knight stechen 2016 in See. Die Experten von kreuzfahrten.de, dem Kreuzfahrten-Reisebüro im Internet, führen durch die Promi-Reisen und empfehlen Highlights der Reedereien.

Randvoll mit Promis: das ZDF-Traumschiff

Das ZDF-Traumschiff nimmt eine Sonderrolle unter den Kreuzfahrtschiffen ein. Das Star-Ensemble um Fernseh-Kapitän Sascha Hehn ist während der Dreharbeiten überall an Bord der Amadea von Phoenix-Reisen dabei. Das Schiff ist die schwimmende Filmkulisse für rund 600 Passagiere. 2016 dreht das ZDF auf der Amadea während der Kreuzfahrten von Chile nach Mexiko und von Kuba nach Hamburg zwei neue Traumschiff-Folgen. Außerdem produziert ein Team während einer Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln im April 2016 zwei Folgen der ZDF-Reihe "Kreuzfahrt ins Glück". Interessante Einblicke in das Fernseh-Geschäft sind garantiert.

Prominente und Lektoren an Bord: Hapag-Lloyd Cruises

Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch, die Sänger Roger Cicero und Max Mutzke, der Designer Thomas Rath und die Schauspielerin Barbara Auer begleiten 2016 die Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises. Ein Beispiel ist die Kreuzfahrt MS Europa 2 unplugged mit Max Mutzke und Nils Landgren von Piräus nach Istanbul vom 30. April bis zum 7. Mai 2016. Ende Juni 2016 startet die Europa 2 zu dem Gourmet-Event Singing, Cooking, Dancing. Das Schiff läuft in Hamburg mit der Soul Kitchen aus, und Starköche rocken gemeinsam mit angesagten DJs zu Lifestyle-Musik das Schiff.

Auf den Expeditionsschiffen Bremen und Hanseatic begleiten Wissenschaftler mit Vorträgen und Gesprächen während der Landausflüge die Passagiere. So beantworten die Geologen Heike Fries und Hans-Joachim Lauenstein Fragen zur Erdgeschichte, und die Ethnologen Dietmar Neitzke und Gudrun Bucher erklären verschiedene Kulturen.

Torfrock für Metal-Fans: TUI Cruises

In diesem Jahr startet am 3. September die vierte Full-Metal-Cruise der Hamburger Reederei TUI Cruises. Mit den Organisatoren des Wacken Festivals führt die größte Metal-Kreuzfahrt Europas bis zum 8. September nach Oslo und Kopenhagen. An Bord gibt es Full-Metal-Drinks, Metal-Wellness, Musik-Workshops und Autogrammstunden. Dabei sind die Metal Bands Saxon, The Poodles, Gloryhammer, die deutsche Trash-Metal-Band Hämatom, die Wacken-Veteranen Skyline, die Glam-Rocker von The Quireboys und zum ersten Mal die Kultrocker von Torfrock.

Nicht ganz so heftig geht es bei der Reise Rockliner 4 von TUI Cruise zu. Ende April geht Udo Lindenberg mit seinen Panik-Rockern zum vierten Mal mit Stargästen im Mittelmeer auf Schiffstour. Im September 2016 gehen die Stars del Mar auf die Mein Schiff 1: Nena gibt an Bord ein Exklusiv-Konzert, ebenso die legendäre Rock-Röhre Suzi Quatro und die Altrocker der Spider Murphy Gang.

Kleinkunst und Wissenschaft: Aida Cruises

Auf sieben Etagen mit mehr als 4.000 Quadratmetern betreibt Aida im Hamburger Vergnügungsviertel St. Pauli eine eigene Entertainment-Filiale. Hier trainieren Tänzer und Sänger auf vier Probebühnen für neue Stücke. "Aida ist Weltmeister im Bereich Entertainment auf Meer", erklärt Borris Brandt, Geschäftsführer der Aida-Unterhaltungszentrale. Musiker, Comedians, Artisten, Magier und Travestie-Stars von bekannten Kleinkunstbühnen wie dem Schmidt Theater, dem Quatsch Comedy Club oder den Berliner Wühlmäusen sorgen für Entertainment.

Neu ist das Programm Prominente lesen, bei dem sich literaturbegeisterte Gäste von Aida 2016 über namhafte Autoren und Vorleser freuen können. Der Schauspieler Christian Brückner, die deutsche Stimme von Robert de Niro, liest im April 2016 auf der Aida Aura aus Allessandro Barricos Buch Die Legende vom Oceanpianisten. Ebenfalls im April liest die deutsche Schauspielerin Michaela May kriminalistische Kurzgeschichten etwa von Håkan Nesser auf der Aida Cara. Auch bei der Wissensvermittlung sorgt Aida mit Lesungen und Vorträgen für Meerwert. Knapp 30 Lektoren sind für die Rostocker Reederei im Einsatz, darunter der Autor Axel C. Brüggemann, der Ethnologe Wolfgang Mey und der Nordlandexperte Jörg Trobitzsch.

Das Angebot ist riesig, gute Beratung entscheidet

Wer mit prominenter Begleitung und am besten gleich mit seinem Lieblingsstar in See stechen oder hochkarätige Wissenschaftler an Bord treffen will, findet ein außerordentlich breites Angebot vor. Denn nicht nur die deutschen Reedereien Phoenix Reisen, Hapag-Lloyd Cruises, TUI Cruises und Aida Cruises setzen auf Stars und Lektoren. Die großen amerikanischen Reedereien Carnival Cruise Lines, Royal Caribbean International oder Norwegian Cruise Line haben sogar Weltstars an Bord oder Showgrößen vom Broadway. Kleinere Reedereien wie Silversea Cruises, Ponant, Sea Cloud Cruises oder Hurtigruten setzen auf Lektoren wie den deutschen Abenteurer Arved Fuchs (Hurtigruten ab 23. November), weil deren schlanke Schiffe für Expeditionskreuzfahrten wie geschaffen sind.

Pressekontakt:

Lüchow Medien & Kommunikation
Karsten Lüchow
Tel. 040-611 683-90
karsten.luechow@luechow-medien.de
Original-Content von: Reisebüro Nees GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Reisebüro Nees GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: