ZKM Karlsruhe

GLOBALE Finale: Do-So, 14.4.-17.4.2016
Abschluss des Großereignisses mit u.a. Bruno Latour, Hans Ulrich Obrist, Graham Harman und Peter Weibel

Karlsruhe (ots) - Am Wochenende endet die GLOBALE, die vor 300 Tagen anlässlich des 300-jährigen Gründungsjubiläums der Stadt Karlsruhe begann. Von den Schlosslichtspielen bis zu den Musikfestivals haben insgesamt 640.000 BesucherInnen die GLOBALE begeistert aufgenommen. Mit ihren rund 100 Veranstaltungen und 30 Ausstellungen, nicht nur im ZKM, sondern auch in der Stadt, hat die GLOBALE ein dynamisches Panorama geboten, das die positiven wie negativen Effekte von Modernisierung, Globalisierung und Digitalisierung im synergetischen Verbund von Kunst und Wissenschaft aufzeigte.

Zum GLOBALE Finale (Do-So, 14.4.-17.4.2016) erleben die BesucherInnen acht Ausstellungen, die sich mit der globalen Moderne - aus europäischer, chinesischer, japanischer und arabischer Sicht - auseinandersetzen. Bruno Latour zeigt mit seiner ebenso intelligiblen wie visuellen Ausstellung "Reset Modernity!", die zum Abschluss der GLOBALE eröffnet wird, den Neustart der Moderne. Der Epilog der GLOBALE, das experimentelle Symposium "Next Society - Facing Gaïa", verweist auf das Programm des ZKM nach der GLOBALE. Das zweitägige Symposium (Fr-Sa, 15.4.-16.4.2016), mit u.a. Bruno Latour, Hans Ulrich Obrist, Graham Harman und Peter Weibel, setzt sich kritisch mit dem Zustand der Erde auseinander und wirft die Frage auf, wie die Weltbevölkerung zukünftig leben wird und will.

Pressekontakt:

Dominika Szope M.A.
Leitung | Head of Department
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Public Relations

Regina Hock M.A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Public Relations

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Lorenzstr. 19, D-76135 Karlsruhe
Tel +49-(0)721-8100-1220/-1821, Fax +49-(0)721-8100-1139

E-Mail: dominika.szope@zkm.de
E-Mail: regina.hock@zkm.de

Original-Content von: ZKM Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZKM Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: