P2i

Francis legt Amt als Hauptgeschäftsführer von P2i nieder

Oxford, England (ots/PRNewswire) - P2i, der weltweit führende Anbieter flüssigkeitsabweisender Nano-Beschichtungstechnologie, gab heute die Absicht seines Hauptgeschäftsführers Carl D. Francis bekannt, zum Ende des Jahres 2016 sein Amt niederzulegen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150929/271990LOGO )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160510/365624 )

P2i spezialisiert sich auf superdünne wasserabweisende Beschichtungen vor allem für die Unterhaltungselektronikbranche. Das Unternehmen, das aus dem britischen Verteidigungsministerium hervorgegangen ist, kann eine Reihe weltweit angesehener Smartphone-Marken zu seinen Kunden zählen. Francis, 56, ist im Jahr 2008 zu P2i gestoßen; seit dieser Zeit hat das Unternehmen das Konzept des Schutzes von Unterhaltungselektronik weiterentwickelt und definiert.

Francis sagte: "Ich bin wirklich stolz auf das, was wir bei P2i aufgebaut haben. Hochmoderne Technologie, hilfreiche Investoren und ein großartiges und enthusiastisches Team bilden die Grundlage unseres Erfolgs. Wir haben das Gesicht der Smartphone-Industrie verändert: Früher dieses Jahr hat die Zahl der mit unserer Technologie geschützten Smartphones die 100-Millionen-Grenze überschritten. Nach acht Jahren am Ruder denke ich jedoch, dass dem Unternehmen ein neues Gesicht an der Spitze gut tun würde, und ich werde mich für einen neuen Hauptgeschäftsführer einsetzen, der P2i in die nächste Phase führen wird."

Der P2i-Aufsichtsratsvorsitzende Nigel Young erklärte: "Carl war die treibende Kraft, die P2i von einem noch keinen Gewinn erzielenden Technologie-Startup zu einer dominanten Kraft in der heutigen Welt der funktionalen Nano-Beschichtungen geführt hat. Er wird P2i weiter leiten, bis er am Ende des Jahres zurücktritt, aber diese frühe Kündigung erlaubt es uns, die Suche nach seinem Nachfolger gründlich anzugehen. Wir erwarten einen professionellen und gut ausgeführten Übergang für die zweite Hälfte von 2016."

Francis wird nach der Übergabe an einen neuen Hauptgeschäftsführer weiter beratend für das Unternehmen tätig sein.

Hinweise für den Herausgeber - Informationen zu P2i

P2i ist Weltmarktführer im Bereich flüssigkeitsabweisender Nanobeschichtungen und bietet Unternehmen aus aller Welt die Möglichkeit, die eigenen Produkte wirkungsvoller vor schädlichen Elementen wie Wasser, Öl, Schweiß und Schlamm zu schützen.

Die in erster Linie für Verbraucherelektronik konzipierte P2i-Technologie schützt Endgeräte vor Wasser, verbessert ihre Zuverlässigkeit und sorgt zudem dafür, dass sie den durch Unfälle im Alltag bedingten Kontakt mit Flüssigkeiten problemlos überstehen. Bei P2is Technologie kommt ein patentierter Puls-Plasma-Prozess zum Einsatz, um Objekte mit einer unsichtbaren Schutzbeschichtung zu versehen, die den Umfang von 1/1000 des menschlichen Haares aufweist.

Die marktführende Technologie des im englischen Oxford ansässigen Unternehmens P2i ist durch mehrere Patente geschützt. Das Unternehmen kooperiert unmittelbar mit den führenden OEMs der Welt, um Nano-Beschichtungstechnologie in ihre bestehenden Fertigungsanlagen zu integrieren.

P2i beschäftigt etwa 100 Mitarbeiter; zur Unterstützung seiner kontinuierlichen Entwicklungstätigkeit betreibt das Unternehmen drei Laboreinrichtungen in Großbritannien, den USA und China. Das Unternehmen hat in den weltweiten Fertigungsanlagen seiner Kunden bereits hunderte seiner Nano-Beschichtungssysteme für großvolumige Verarbeitungsprozesse eingerichtet, darunter in Fabriken in Brasilien, Argentinien, China, Korea, Indien, Japan, Großbritannien, der Schweiz, Deutschland, den USA und Mexiko.

Nähere Informationen erhalten Sie auf http://www.P2i.com.

Pressekontakt:

für die Medien:
Carlene Whitehead
marketing@p2i.com
+44-(0)1235-833-100

Original-Content von: P2i, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: P2i

Das könnte Sie auch interessieren: