Hager Group

Hager Group sponsert ein Team bei der WAVE TROPHY, der größten E-Rallye der Welt

Laden des Nissan LEAF unseres Teams vorm Start der WAVE, der weltweit größten Rally für Elektro-Fahrzeuge. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/102450 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Hager Group"

Blieskastel (ots) - E-Mobilität ist heute und in Zukunft ein wichtiges Thema für die Hager Group. Als sich nun die Gelegenheit bot, bei der Rallye WAVE ein Ehepaar mit ihrem Elektrofahrzeug zu sponsern, fiel die Entscheidung nicht schwer. Mit witty Ladestationen, einem E-Rallye-Ladestopp am Standort Blieskastel im Jahr 2015 mit gleichzeitigem Aufladen von 26 Elektrofahrzeugen und - nicht zu vergessen - der Zusammenarbeit der Hager Group mit Freshmile (einem Betreiber von Ladestationen für Elektrofahrzeuge) unterstützt das Unternehmen bereits einige Initiativen zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung. In diesem Sinne und in Übereinstimmung mit ihren französisch-deutschen Wurzeln, begleitet die Hager Group auch Benoît und Marie Kayser auf ihrer Route von Deutschland über Frankreich in die Schweiz.

Benoît und Marie Kayser werden mit ihrem Nissan LEAF mit Unterstützung der Hager Group an der WAVE teilnehmen. Ganz im Geiste der WAVE haben sie eine klare Botschaft: "Das Elektrofahrzeug ist eine Lösung für unsere Zeit und beileibe kein futuristisches Konzept. Wir können uns alle jederzeit entschließen, unsere Umweltauswirkungen zu reduzieren. Auch wenn keine Wunder vollbracht werden, sind wir doch überzeugt, dass das Elektrofahrzeug eine wirksame Lösung darstellt - nicht nur für Techniker, Ingenieure oder Umweltschützer. Es ist einfach eine pragmatische Lösung für jedermann."

Eine Mission - null Emissionen von Deutschland bis in die Schweiz mit über 80 Elektro-Fahrzeugen bei der Wave Trophy 2016

Die WAVE TROPHY beginnt am 10. Juni in Bremerhaven an der deutschen Nordseeküste, von wo ihre Route sie bis zum 18. Juni nach Genf führt. Im Laufe der neuntägigen elektrischen Straßentour werden spektakuläre Landschaften, die elsässische Weinstraße, viele Schlösser, ein UNESCO Weltkulturerbe und malerische alte Städte passiert. Eine Etappe wird am 14. Juni in der Nähe des Standorts Obernai der Hager Group vorbeiführen, mit einem Stopp am Square Albert Ehm in der Stadt Sélestat. Private Teams, Universitäten, Unternehmen, E-Biker, Serienmodelle, einzigartige Prototypen und sogar ein E-Truck nehmen an der E-Rallye teil.

Um mehr über das von der Hager Group unterstützte Team zu erfahren oder den beiden während der Rally zu folgen, klicken Sie auf: www.mariebenoitwave.blogspot.fr

Besuchen Sie für weitere Informationen die offizielle WAVE-Website: www.wavetrophy.com

Pressekontakt:

Harald Börsch
Director Corporate Communications
Hager Group
Zum Gunterstal
66440 Blieskastel
T +49 6842 945 2422
harald.boersch@hagergroup.com
LinkedIn

Original-Content von: Hager Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hager Group

Das könnte Sie auch interessieren: