WinWin Office Network eG

winwin Office Network AG vermeldet auf der Jahreshauptversammlung positive Ergebnisse

Fellbach-Schmiden (ots) - Die unabhängige, bundesweite Organisation aus der IT- und Bürokommunikation winwin Office Network AG, präsentiert ihren Mitgliedsunternehmen auf der Jahreshauptversammlung in Bonn nur positive Zahlen. So konnte der Umsatz im Jahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 30 Prozent gesteigert werden. Mit den angeschlossenen Mitgliedsunternehmen erwirtschaftete die winwin einen Jahresaußenumsatz in Höhe von 145 Millionen Euro. Mittlerweile betreut die auf Bürokommunikation und IT spezialisierte Gemeinschaft, mit über 550 Servicetechnikern an 60 Servicestandorten, über 160.000 technische Installationen in der gesamten Bundesrepublik.

Viele mittelständische Bürokommunikationsunternehmen und IT-Systemhäuser suchen heute den Anschluss an eine moderne Gemeinschaft. Die winwin konnte daher in den vergangenen Monaten mit der ho.Systeme GmbH + Co. KG aus Halle und der berolina Bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH aus Berlin, zwei weitere neue Mitgliedsunternehmen begrüßen. Die Kompetenz innerhalb moderner IT und MPS (Managed Print Services)-Projekte und die Tradition der beiden neuen winwin-Mitglieder, bringt einen positiven Zugewinn für die winwin-Gemeinschaft.

Das Kölner IT-Systemhaus und winwin-Gründungsmitglied Ditcon GmbH erhielt bei einem mittelständischen Produktionsunternehmen aus dem Raum Düsseldorf den Auftrag, die gesamte IT-Infrastruktur innerhalb eines Outsourcing-Projektes zu übernehmen, als IaaS (Infrastructure as a Service)-Lösung zu betreiben und in das Ditcon eigene Rechenzentrum auszugliedern. Gleichzeitig liefert und betreut Ditcon die neue standardisierte Hardwarestruktur für den Bereich Multifunktionssysteme und Drucker.

Einen großen Zuspruch innerhalb der Gemeinschaft winwin erfährt auch die eigene Ausbildungsakademie, besonders durch die exklusiven und praxisnahen Schulungen im Bereich IT und Bürokommunikation. Frank Eismann, Vorstandssprecher der winwin Office Network AG, freut die positive Resonanz der Mitgliedsunternehmen: "Wir haben durch die manifestierte Strategie der winwin Office Network AG und unseren namhaften Partnerschaften und Herstellern, einen bunten Strauß an Mehrwertmöglichkeiten für die angeschlossenen Mitgliedsunternehmen. Gerade die internen Wachstumsprogramme bringen jedem einzelnen winwin-Mitglied wirtschaftliche Mehrwerte."

Über winwin Office Network AG:

Die winwin Office Network AG ist ein Zusammenschluss mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen Informationstechnologie (IT) und Bürokommunikation. Die Gemeinschaft wurde im November 2010 durch 7 Mitgliedsunternehmen gegründet. Alle Mitglieder betreuen ihre Kunden rund um die Themen Output Management, Managed Print Services (MPS) und IT. Ziele der winwin sind der Know-how-Transfer zwischen den Mitgliedern, die Bündelung von Einkaufsaktivitäten und Finanzierungsvolumina, der Aufbau eines bundesweiten Servicenetzes sowie die gemeinsame Abwicklung von Aufträgen mit bundesweiten Großkunden und öffentlichen Auftraggebern. Insgesamt beschäftigen die Mitgliedsunternehmen mehr als 900 Mitarbeiter, die einen Kundenstamm von 13.000 Kunden und einen MIF (Maschinen im Feld)-Bestand von circa 160.000 Systemen betreuen.

Aktuell sind folgende Unternehmen Mitglied in der winwin: anders GmbH & Co. KG (Neutraubling), BSA Systemhaus GmbH (Memmingen/ Kempten), Bürotec GmbH (Heilbronn), Ditcon GmbH (Köln), Ksoll Systemhaus GmbH (Hamburg/ Geesthacht), FCS Financial & Consulting Services GmbH (Fellbach-Schmiden), Document Partner GmbH (Meckenheim), Kipp und Poffo Office Consulting GmbH (Kulmbach), Hassenpflug Büroorganisations- und Vertriebs GmbH (Bebra), Wolfram Bürokommunikation GmbH & Co. KG (Berlin), HKP Office Solution GmbH (Hamburg), büro.technik Thorsten Witt (Wesseln), SBS-Bürotechnik (Ronnenberg), Bürowelt Köhn GmbH & Co. KG (Uelzen), Mersch Büroausstattung GmbH (Neuenkirchen), office products Zeitler & Schneck GmbH (Kirchheim unter Teck), Weisheit Büro-Organisations- und Vertriebs-GmbH (Schmalkalden), IQ Consulting GmbH (Stuttgart), Plan -Technik Bürosysteme GmbH (Erfurt), Wilhelm Link GmbH (Siegen), Bürosysteme Lilienthal GmbH (Duisburg), Saueracker GmbH & Co. KG (Nürnberg), Handelskontor Suhren Digitale Kopierlösungen GmbH (Bremen), Bürotechnik Stroh GmbH (Moers), Sartory GmbH (Neu-Isenburg), A-Z Bürosysteme GmbH (Walsrode), Kopiervertrieb Rhein-Ruhr GmbH (Oberhausen), M bit GmbH & Co. KG (Lüneburg), B&M Bechtloff und Merz GmbH (Löbnitz), Rühlig Bürosysteme GmbH (Halberstadt), IT Systemhaus Schmidt GmbH (Pfullingen), Hackenbroich Büro- und Datentechnik GmbH (Bonn), CSM Office Solutions GmbH (Hamm), yourIT GmbH (Hechingen), officePLUS Beratungs- und Vertriebs GmbH (Chemnitz), h.vitz GmbH - moderne Bürosysteme (Mönchengladbach), Dr. Hildebrandt & Buchholz GmbH & Co. KG (Goslar), Große AUSTING GmbH (Lohne), ho.Systeme GmbH + Co. KG (Halle) und berolina Bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH (Berlin). Sitz der Aktiengesellschaft ist Fellbach-Schmiden.

Pressekontakt:


winwin Office Network AG
André Döhring
Unternehmenskommunikation
Fuggerstraße 26
51149 Köln
Tel. 02203/ 89 86-0
E-Mail: andre.doehring@gfc-gruppe.de
Original-Content von: WinWin Office Network eG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: