Sonntag aktuell

Sonntag aktuell: Kommentar zu Paris

Stuttgart (ots) - Zu Zielen sind gleich zwei Nationen geworden, die - wenn auch halbherzig - den IS in seinem Herrschaftsbereich im Irak und in Syrien bedrängen. Die Franzosen durch Luftangriffe, die Deutschen durch Unterstützung irakischer Kurdenmilizen. Jener Bodentruppe, die aktuell am wirkungsvollsten gegen den IS kämpft. In der Logik der Ereignisse liegt deshalb: Der IS wird versuchen, auch in Deutschland mörderische Wirkung zu entfalten. Und nein, er braucht dazu keine muslimischen Flüchtlinge. Hunderte Deutsche kämpfen bereits in seinen Reihen. Die können hier jederzeit ein- und ausreisen. Deutschland wird also entscheiden müssen: jede Aktivität gegen den IS einstellen und auf Gnade hoffen? Das wäre fahrlässig angesichts dessen, was die Anführer des IS sagen und tun.

Pressekontakt:

Sonntag aktuell
Joachim Volk
Telefon: +49 (0)711/7205-7110
j.volk@stn.zgs.de
Original-Content von: Sonntag aktuell, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sonntag aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: