Sonntag aktuell

Sonntag aktuell: zum bevorstehenden IT-Gipfel

Stuttgart (ots) - Wenn nun auch in Produktionsprozessen verstärkt Internet und Digitalisierung Einzug halten, dürfen es die deutschen Unternehmen nur nicht verpassen, auf diesen Zug aufzuspringen. Die Gefahr ist da. Die Bundesregierung hat Chancen und Risiken erkannt und die wichtigsten Baustellen identifiziert. Nun kommt es darauf an, dass sie auch die nötigen Mittel bereitstellt und die Rahmenbedingungen schafft, damit die Modernisierung vorankommt. Andernfalls kann das ehrgeizige Ziel, Deutschland bis zum Jahr 2017 zum digitalen Wachstumsland Nummer eins in Europa zu machen, nicht erreicht werden.

Michael Weißenborn

Politik Redaktion

Pressekontakt:

Sonntag aktuell
Joachim Volk
Telefon: +49 (0)711/7205-7110
j.volk@stn.zgs.de



Weitere Meldungen: Sonntag aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: