Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Droge Internet - Kommentar zu Internetsucht

Ravensburg (ots) - So traurig es auch ist - es gibt Jugendliche, die feiern ihren Geburtstag nur noch im Chat. Die Sucht nach dem Internet nimmt zu, die Zahl der Abhängigen steigt. Das zeigt der neue Drogenbericht der Bundesregierung. Damit sind nicht die gemeint, die Tag für Tag am Bildschirm arbeiten müssen. Wohl aber diejenigen, die stundenlang in sozialen Netzwerken unterwegs sind, die chatten, gamen, surfen und ohne Handy nicht mal mehr zum Familienessen kommen.

Die sich morgens gar nicht erst waschen, sondern gleich an den Schirm setzen. Internet-Sucht ist eine Verhaltenssucht. Es ist gut, dass die Drogenbeauftragte diese neue Form unter die Lupe genommen hat. Beratungsstellen müssen mehr als bisher helfen. Nicht weniger wichtig ist es, gerade zum Auftakt der EM, auf die weit gängigere Droge Alkohol hinzuweisen. Die Nationalelf feiert ihre Siege ohne Alkohol - aber wie viele Fernsehzuschauer können das von sich behaupten? Auch hier wäre es gut, hin und wieder die eigenen Gewohnheiten - oder Süchte - zu hinterfragen.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: