Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Islamisten werden nicht aufgeben - Kommentar zum vereitelten Anschlag in Berlin

Ravensburg (ots) - Mehr als 400 in Deutschland lebende Islamisten gelten als "Gefährder", die dazu bereit sind, einen Anschlag zu begehen. Ihre Zahl wächst. Die Extremisten lernen zudem aus den Erfahrungen anderer Terrorzellen im Ausland, sie tarnen sich besser - wohl auch als Flüchtlinge - und nutzen moderne Mittel der verschlüsselten Kommunikation.

Doch auch die Sicherheitsdienste lernen dazu, haben einen tieferen Einblick in die Netzwerke der gewaltbereiten Fanatiker. Erweist sich der Verdacht gegen die jetzt festgesetzte Gruppe als richtig, war die von langer Hand vorbereitete und gut koordinierte Polizeiaktion ein großer Erfolg. Dank intensiver Anti-Terror-Kooperation und mit Glück wurde Deutschland von einem Attentat verschont. Es ist aber leider unwahrscheinlich, das sich die Islamisten von dem neuen Rückschlag entmutigen lassen.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de
Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: