Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: "Söders Pläne - zum Schaden der Heimat" - Kommentar zur Planungen neuer Gewerbegebiete in Bayern

Ravensburg (ots) - Ausgerechnet Heimatminister Markus Söder kommt auf eine Idee, die eine weitere Zersiedlung der Heimat ermöglicht. Geht es nach ihm, sollen Gewerbegebiete künftig nicht mehr unbedingt an Orte angebunden sein. Sie könnten auch weiter entfernt etwa an Autobahnen, großen Bundesstraßen oder Eisenbahnlinien entstehen.

Für viele Bürgermeister dürfte dies zur Versuchung werden. Gewerbesteuereinnahmen locken - und natürlich auch die Schaffung von Arbeitsplätzen.

Beides wäre aber auch zu haben, wenn sich Städte und Gemeinden mehr auf die Bildung interkommunaler Gewerbegebiete verständigen könnten. Das heißt, mehrere Orte profitieren von der Erschließung einer Zone. Dies erfordert aber komplexe Absprachen und heikle Abkommen, wer wie viel von solch einem Gewerbegebiet profitiert.

Menschlich verständlich, wenn mancher Bürgermeister samt seinem Gemeinderat die einfache Lösung vorziehen und eigenständig bauen will. Weil dies nun wohl einfacher wird, dürfte es noch öfters passieren. Wie schon bisher entstehen dann weitere Gewerbegebiete wie aus dem Salzstreuer über die Landschaft verteilt. Dies müsste nun wirklich nicht sein.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: