Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Leitartikel zu Schottland - Jetzt muss sich Europa ändern

Ravensburg (ots) - Danke, Schottland! Das Nein zur Unabhängigkeit ist eine gute Nachricht für Großbritannien, für Europa und auch für die stolze Nation mit fünf Millionen Menschen. Sie hat sich auf eine beeindruckend demokratische Weise zur Union mit England, Nordirland und Wales bekannt.

Großbritannien profitiert vom Ergebnis des historischen Referendums. Dem Königreich bleiben vorerst eine größere politische Krise und ein Schwund seiner Wirtschaftskraft - nach dem drohenden Verlust der Energiequellen in der Nordsee - erspart. Ein schottisches Ja hätte zur Stärkung der EU-Gegner in London geführt. Die Folge hätte eine Selbstisolation Englands in Europa sein können. So aber hat David Cameron eine Chance, im Fall seiner Wiederwahl beim geplanten EU-Referendum 2017 den britischen Austritt zu verhindern. Der Tory-Premier steht zunächst bei seinen Landsleuten in der Pflicht: Das Versprechen steuerlicher Autonomie für die Schotten muss erfüllt werden. Außerdem will die Koalition in London auch den walisischen und englischen Gesetzgebern mehr Sonderrechte einräumen. Wenn diese schwierige Verfassungsreform gelingt, wäre sie etwa für EU-Staaten wie Belgien oder Spanien interessant, die gegen eigene Separatismus-Tendenzen kämpfen.

Europa muss den Ausgang des Referendums zum Anlass nehmen, sich zu verändern. Der EU fehlen heute Antworten auf dringende Fragen. Wie soll man mit Nationen umgehen, die aus Mehrvölkerstaaten hinaus streben? Und sollten junge neue Staaten im Fall von Wirtschaftskrisen vom finanziellen Ruin kollektiv gerettet werden, damit keine Herde von Instabilität auf dem Kontinent entstehen? Und Europa braucht vor allem Führungsstärke, um angemessen auf die Botschaft des Referendums zu reagieren. Das Ziel ist es, ein gutes, gemeinsames Haus für große und kleine Nationen im 21.Jahrhundert zu sein.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de
Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: