Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Berlin muss kehrtmachen - Kommentar

Ravensburg (ots) - Das Verbot für Gentechnik-Saatgut in und um Naturschutzgebiete ist ein pfiffiger Schachzug von Naturschutzminister Bonde. Das Land versucht, Gentechnik durch Ausnutzen rechtlicher Spielräume von den Äckern fernzuhalten. Mit drei Kilometern Verbotszone und einem neuen Naturschutzgesetz sind diese Spielräume aber ausgereizt. Irgendwann wird auch der erste baden-württembergische Landwirt auf Genmais zurückgreifen - wenn es nicht deutliche Signale aus Berlin gibt. Die Große Koalition muss kehrtmachen und sich für ein nationales Selbstbestimmungsrecht in Sachen Gentechnik einsetzen, damit der Anbau langfristig und flächendeckend verboten werden kann. Sonst verliert Baden-Württemberg seinen Kampf gegen die Gentechnik auf den Feldern

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: