SSON (Shared Services & Outsourcing Network)

Getinge Group und Nordea Bank führen die nordischen Länder zur RPA

London (ots/PRNewswire) - In diesem Zeitalter der Digitalisierung stehen Unternehmen vor der Herausforderung, angesichts des technischen Angebots stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Roboterprozessautomatisierung (RPA) ist derzeit ein heißes Thema, und viele Menschen fragen sich immer noch, ob es sich hierbei um einen realistischen Leistungszugewinn oder nur um ein weiteres Modewort handelt.

Tuomo Sievilä, strategischer Partner und Zuständiger für Roboterprozessautomatisierungskonzepte bei der Nordea Bank, und Niclas Sjöswärd, Konzernbetriebsleiter der schwedischen Getinge Group, haben exklusiv mit Shared Services & Outsourcing Network (SSON) über ihre persönlichen Erlebnisse mit der Umsetzung gesprochen und beschrieben, wie sie RPA heute nutzbringend einsetzen.

Sievilä erklärt: "Es gibt noch viel Aufklärungsbedarf in Sachen Robotertechnik; dies ist sicherlich eine Herausforderung." Trotzdem fährt Sievilä fort: "Das Interesse ist so hoch, dass wir [die einzelnen Geschäftsbereiche] nicht von den potenziellen Vorteilen überzeugen müssen." Mit Sievilä an der Front bewegt sich die Nordea Bank behutsam durch die verschiedenen Implementierungsstufen, zunächst mit Pilotprojekten in Norwegen, Dänemark, Finnland und Schweden, die bislang erfolgreich verlaufen sind. Im Gegensatz dazu war Sjöswärd zunächst nicht von der Idee der Robotertechnik begeistert und erklärt trotzdem im Interview: "Die Robotertechnik kam für uns genau zur richtigen Zeit." Er führt die Getinge Group derzeit durch einen Fünfjahresplan, der für Effizienzsteigerung in Höhe von 50 % sorgen soll.

Die vollständigen Interviews mit Sievilä von der Nordea Bank und Sjöswärd von der Getinge Group sind im Bericht RPA in the Nordic Region: Realistic Performance Advancement or Clever Tagline? (RPA im nordischen Raum: realistische Leistungsssteigerung oder cleverer Hype?) nachzulesen, den Sie hier herunterladen können. Oder fordern Sie bei enquire@iqpc.co.uk ein Exemplar an.

Der Bericht wurde in Zusammenarbeit mit dem 9. Annual Nordic Shared Services, BPO & GBS Summit (http://skyiqpciq.com/ctd/lu?RID=1-6E4M7IY&CON=&PRO=&AID=&OID=1-DD71P02&CID=1-DD71P02&COID=&T=https%3a%2f%2fregister.iqpc.com%2fSRSPricing.aspx%3feventid%3d1002156%26utm_source%3demail%26utm_medium%3dinternalemail%26utm_campaign%3d%26utm_term%3dMIDDLE%26utm_content%3dTEXT%26mac%3d%26disc%3d&Z=eb78c3ddd457764d93d1c5974ed4d8a&TN=HOME_11886.009&RT=Clicked+On+URL) vom 7. - 9. November 2016 in Stockholm erstellt. Das Programm, Veranstaltungsdetails sowie Anmeldeinformationen erhalten Sie auf http://www.nordicsharedservices.com , unter der Rufnummer +44(0)207-368-9809 oder per E-Mail enquire@iqpc.co.uk

____________________________________________________________________________

Kontakt für die Medien: Veronica Araujo, Europäische Marketingleiterin, +44(0)20-7368-9748, veronica.araujo@iqpc.co.uk oder besuchen Sie http://www.nordicsharedservices.com

 
Original-Content von: SSON (Shared Services & Outsourcing Network), übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: