UL

NFC Forum vergibt Kennzeichnung als Authorized Test Laboratory an UL

Northbrook, Illinois (ots/PRNewswire) - -- UL-Prüfdienst für Nahfeldkommunikation (NFC) unterstützt Übernahme von NFC in Märkten für mobile Geräte und computergesteuerte Kassen

UL, ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich der Sicherheitsforschung, hat die Kennzeichnung als NFC Forum Authorized Test Laboratory (Zugelassenes Prüflabor) erhalten. Mithilfe seines neuen Prüfdienstes für Nahfeldkommunikation (NFC) wird UL Hersteller von Mobilgeräten und computergesteuerten Kassen bei ihrer Arbeit unterstützen, wenn es darum geht, die strengen Normen des NFC Forum bei der Entwicklung von NFC-kompatiblen Geräten zu erfüllen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140721/129100 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140721/129100]

Durch NFC sind viele der heutigen Smartphones, computergesteuerten Kassen und Tablets in der Lage, mit anderen Geräten zu kommunizieren, sei es durch Berührung oder indem die Geräte eng zusammengebracht werden. NFC-fähige Smartphones, computergesteuerte Kassen und Tablets können so nahtlos in Interaktion treten, um Daten auszutauschen oder zu sammeln oder um Zahlungen und andere Transaktionen durchzuführen.

Die Verkaufszahlen bei NFC-fähigen Smartphones sollen laut Strategy Analytics [https://www.strategyanalytics.com/strategy-analytics/blogs/devices/smartphones/smart-phones/2015/06/29/global-nfc-smartphone-sales-to-grow-55-yoy-in-2015#.Va0aLPlVhBc] im Verlauf des Jahres 2015 voraussichtlich um mehr als 55 Prozent steigen, was zum Teil auf den Start des iPhone 6 zurückzuführen ist. Neben Smartphones und computergesteuerten Kassen bauen die Hersteller NFC-Technik auch in Spielekonsolen und medizinische Hilfsmittel ein.

"Je mehr die Hersteller das ganze Potenzial der Nahfeldkommunikation im immer größer werdenden Feld des Internets der Dinge ausschöpfen, um so mehr fragen unsere Kunden nach der Unterstützung durch UL und nach einer Ausweitung seiner Kapazitäten bei Zertifizierungsprüfungen. Das gilt insbesondere bei den neuesten und sich immer noch entwickelnden Wearables, bei eingebetteten Geräten, beim Smart Home, in der Automobilbranche und im Gesundheitswesen", sagte Mike Kuo, General Manager NA, Abteilung für Verbrauchertechnologie von UL. "Durch die zusätzliche Kennzeichnung mit dem Status als NFC Forum Approved Test Lab verbreitert sich die Angebotspalette von UL bei Dienstleistungen rund um den Massenmarkt für Mobiltelefone und computergesteuerte Kassen und darüber hinaus."

"Unsere Zulassung von UL als NFC Forum Authorized Test Laboratory gibt den Geräteherstellern noch mehr Möglichkeiten bei Zertifizierungsprüfungen, insbesondere in den USA", sagte Paula Hunter, Leitende Direktorin des NFC Forum. "Und für uns ist dies die Gelegenheit, UL für seine führende Rolle bei der Arbeit in den Arbeits- und Projektgruppen im NFC Forum zu danken. Wir sind zuversichtlich, dass die Prüfdienste des Unternehmens dabei helfen werden, dass die Akzeptanz der Nahfeldkommunikation über sämtliche Branchen und Märkte schneller wächst."

Das NFC Forum ist ein gemeinnütziger Industrieverband, dessen Ziel es ist, den Einsatz der NFC-Technologie voranzubringen. Sein Zertifizierungsprogramm startete das Forum im Dezember 2010. Als Mitglied des Forums und als zugelassenes Prüflabor stellt UL ab sofort ein vollständiges Angebot an Prüfdienstleistungen für NFC-fähige Geräte bereit. Es ist eines von zwei Laboren in den USA, die diese Dienstleistungen anbieten. Neben den NFC-Diensten stellt UL ein breites Angebot an weiteren Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen in anderen Bereichen der drahtlosen Kommunikation zur Verfügung. Dazu gehören hochmoderne Prüfwerkzeuge und Simulatoren. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.UL.com [http://www.ul.com/].

Über UL UL ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Sicherheitsforschung, das seit 120 Jahren dem Fortschritt verpflichtet ist. Mit seinen mehr als 11.000 Experten verfolgt UL die Mission, sichere Arbeits- und Lebensbedingungen für alle Menschen zu schaffen. Auf der Basis von Forschung und Normen arbeitet UL daran, die sich stetig ändernden Sicherheitsanforderungen laufend zu erfüllen und weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit Firmen, Herstellern, Handelsverbänden und internationalen Aufsichtsbehörden erarbeiten wir Lösungen für eine komplexere weltweite Lieferkette. Weitere Informationen über unsere Dienstleistungen in den Bereichen Zertifizierung, Prüfung, Inspektion, Beratung und Weiterbildung erhalten Sie unter http://www.UL.com [http://www.ul.com/].

PRESSEKONTAKT: Richard Hammer UL LLC Telefon: +1 (510) 771-1125 E-Mail: Richard.Hammer@ul.com[mailto:Richard.Hammer@ul.com]

Web site: http://www.UL.com/

 
Original-Content von: UL, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: