Isar Herz Zentrum: Neue Spezial-Klinik in München eröffnet

München (ots) -

Einmalig in Deutschland: Vier Herz-Spezialisten führen Klinik   
gemeinsam 
Optimale Betreuung der Patienten auf höchstem medizinischem Niveau 
1.Patiententag "Herz-Kreislauf-Erkrankungen" am Samstag, 9. Juli 2011 

Zum ersten Mal in Deutschland wird eine Herzklinik von Spezialisten der vier Fachbereiche gemeinsam geführt. Rhythmologie, kathetergestützte Herzchirurgie, interventionelle Kardiologie und Bildgebung arbeiten im neuen ISAR HERZ ZENTRUM ( www.isarherzzentrum.de ) Hand in Hand. Direktoren des ISAR HERZ ZENTRUMs sind die Professoren Dr. med. Thorsten Lewalter (Kardiologie/ Rhythmologie), Dr. med. Robert Bauernschmitt (kathetergestützte Herzchirurgie), Dr. med. Sven Waßmann (interventionelle Kardiologie) und Dr. med. Klaus Tiemann (Kardiologie/Bildgebung). Im ISAR HERZ ZENTRUM werden sowohl Kassen- als auch Privatpatienten behandelt. Die vier Herz-Spezialisten: "Diese bislang einmalige Kooperation eines integrierten Herzteams garantiert den Patienten eine optimale medizinische Betreuung ohne Reibungsverluste, da komplexe Erkrankungen von allen Seiten diagnostiziert und gemeinsam therapiert werden können."

Die vier Direktoren des ISAR HERZ ZENTRUMs sind: Thorsten Lewalter: Der 46-Jährige lehrt als Professor an der Universität Bonn und war zuletzt Chefarzt für Innere Medizin am Marienhospital in Bonn. Prof. Lewalter ist ein weltweit renommierter Spezialist für die Behandlung von Rhythmusstörungen.

Robert Bauernschmitt: Der 50-Jährige ist Professor für Herzchirurgie an der TU München, Mitglied des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie und war zuletzt stellvertretender Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Deutschen Herzzentrum München. Prof. Bauernschmitt ist ausgewiesener Spezialist für die kathetergestützte Behandlung von Herzklappenerkrankungen.

Sven Waßmann: Der 43-Jährige ist Associate Professor an der McGill University Montréal und war vor seinem Wechsel nach München als interventioneller Kardiologe in leitender Position an der Universitätsklinik Bonn und am Jewish General Hospital in Montréal tätig. Prof. Waßmann ist unter anderem Spezialist für die Behandlung von Verengungen der Herzkranzarterien und von Herzinfarkten mit Ballons und Stents.

Klaus Tiemann: Der 42-Jährige lehrt als Professor an der Universitätsklinik in Münster, ist Gastprofessor in Peking und war zuletzt Leiter der Abteilung Kardiovaskuläre Bildgebung am Universitätsklinikum Münster. Prof. Tiemann ist Experte für nicht-invasive Bildgebung.

Neben der Akut- und Notfallversorgung werden im ISAR HERZ ZENTRUM stichwortartig folgende Bereiche auf höchstem medizinischem Niveau abgedeckt:

Kardiale Bildgebung

Hochspezialisierte Bildgebungssysteme (Ultraschall inkl. 
3D-Echokardiographie, Kernspin (MRT) und Niedrig-Dosis CT), 
interdisziplinäre Befundung 
Herzrhythmusstörungen/Elektrophysiologie 
Rhythmusspezialsprechstunde, Ablationstherapie, 
Vorhofflimmerablation, modernste Mappingsysteme und 
Katheterverfahren, Telemonitoring 

Schrittmacher-Therapie

Erfahrenes Schrittmacherteam, Herzschrittmacher-, Defibrillator- und 
kardiale Resynchronisationstherapie, Abfrage und individuelle 
Anpassung moderner Systeme, Telemonitoring 

Interventionelle Kardiologie

Ambulante und stationäre Herzkatheteruntersuchungen, koronare Ballon-
und Stent-Therapie, minimal-invasive Eingriffe bei Herzfehlern (PFO, 
ASD, VSD, HOCM), interventioneller Vorhofohrverschluss, innovative 
Therapieverfahren 

Herzklappenerkrankungen

Interdisziplinäres Herzklappenzentrum, kathetergestützter 
Klappenersatz und Klappenreparatur in modernstem Hybrid-OP, 
langjährige Expertise in etablierten Verfahren, innovative 
Therapieverfahren 

Arterielle Hypertonie

Spezielle Bluthochdrucktherapie, innovative Hypertonie-Behandlung 
durch Radiofrequenzkatheter-Ablation zur Denervation der 
Nierenarterien (renale Sympathektomie) 

Prävention

Modernste und schonende Bildgebungstechnologie, individuelle 
Vorsorgekonzepte 

Das neue ISAR HERZ ZENTRUM ist Teil des Isar Medizin Zentrums in der Sonnenstraße 24-26 in 80331 München. Im Isar Medizin Zentrum befinden sich ebenso die Isar Klinik, die Pettenkofer Klinik sowie eine Reihe von Facharztpraxen.

Mit dem 1. Patiententag zum Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellt sich das ISAR HERZ ZENTRUM im Isar Medizin Zentrum, Sonnenstraße 24-26, 80331 München am Samstag, 9. Juli 2011, von 10 bis 14 Uhr der Öffentlichkeit vor. Das komplette Programm ist downloadbar unter www.isarherzzentrum.de .

Pressekontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Torsten Fricke
TV Media Medien Management GmbH
Tel. 08092 / 86 77 - 20
Mobil: 0171 / 41 58 329
Email: t.fricke@tv-media.de