Gruner+Jahr, GRAZIA

Sandra Hüller: "Nach manchen Vorsprechen wird die Zimmernummer verlangt"

Hamburg (ots) - Ihre neue Komödie "Toni Erdmann" war die Sensation in Cannes, neben Regisseurin Maren Ade und Filmpartner Peter Simonischek wurde Hauptdarstellerin Sandra Hüller (38) von der gesamten Weltpresse gefeiert wie kaum ein deutscher Star vor ihr. In der aktuellen GRAZIA (Ausgabe 29/16, ab heute im Handel) erklärt sie, dass sie trotzdem Selbstzweifel gut kennt: "Ich rechne jeden Tag damit, dass es vorbei sein könnte - ohne Koketterie. Ich brauche das sogar, um den Abstand zu behalten." Sie liest auch nie Kritiken, nicht mal positive. "Nur, wenn mich jemand darum bittet. Aber selbst das sollte ich lassen, weil die Rezeption die Arbeit verändert."

Im Film spielt sie eine frustrierte Geschäftsfrau und sagt: "So ein Unternehmensberaterinnenleben ist kein Zuckerschlecken, aber das ist mein Beruf auch nicht immer." Und spricht über die sexuelle Belästigung, deren Opfer Schauspielerinnen regelmäßig würden: "Am Theater passiert das leider häufig. Da muss man sofort laut darauf aufmerksam machen, richtig auf den Tisch hauen!" Auch die berüchtigte Besetzungscouch gäbe es. "Mir ist es zum Glück noch nicht passiert. Aber Kolleginnen berichten von Vorsprechen, bei denen anschließend die Zimmernummer verlangt wird."

Ihre Kindheit auf dem Land empfindet Hüller rückblickend als segensreich: "Wir hatten zu DDR-Zeiten kein Telefon und nur einen alten Schwarz-Weiß-Fernseher, deswegen habe ich auch nicht den Drang, mich heute mit dem Zeug zu umgeben." Sollte ihre höchst erfolgreiche Bühnen- und Filmkarriere eines Tages ins Stocken geraten, hat sie keinen Plan B. "Früher wollte ich Hebamme werden, aber jetzt ist es wohl zu spät dafür", sagt sie. "Ich könnte mir aber vorstellen, im Service zu arbeiten: Hauptsache, ich kann mein Kind rechtzeitig aus der Kita abholen."

Abdruck mit Hinweis auf GRAZIA frei.

Pressekontakt:

GRAZIA
Theda Harms
PR / Kommunikation
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 29 80
E-Mail: harms.theda@guj.de
www.grazia-magazin.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GRAZIA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GRAZIA

Das könnte Sie auch interessieren: