UWG-Nienhagen

Kommunalwahl: Wo kommen eigentlich die Spendengelder her? Warum tragen Politiker immer eine Krawatte?

Kommunalwahl: Wo kommen eigentlich die Spendengelder her? Warum tragen Politiker immer eine Krawatte?
Parteiloser Kandidat Alexander Hass geht in fremde Küchen. Foto: Swierczek

Nienhagen (ots) - Kommunalpolitiker Alexander Hass aus Nienhagen im Landkreis Celle hat seinen "etwas anderen Wahlkampf" in fremden Küchen gestartet. Er kocht in fremden Küchen "klare Suppe" und beantwortet dazu Fragen der Bewohner, die auch ihre Freunde zu diesem Küchenmeetings einladen können. Auf seiner Website Alex-Hass.de wurde dazu ein witziges Erklärvideo eingestellt.

Nach dem ersten Termin bleiben einige Fragen von Bürgern in Erinnerung. "Warum tut man sich sowas an und macht Politik", " Wie viele Spendengelder bekommen Politiker", oder "warum müssen Politiker immer so tun als ob Sie alles wissen", waren nur einige Fragen der Bürger, die Hass bereits besucht und bekocht hat. Ein Kind fragte den 46jährigen Nachwuchspolitiker: "warum Politiker immer eine Krawatte tragen". Ein Bürger sprach mich auf meinen Nachnamen "Hass" an und fragte ob dieser für mich negativ im Wahlkampf sei.

Nach diskreten Hinweisen seiner Frau, dass man doch ein paar Kilogramm verlieren könne, kam die Idee: Klare Suppe könnte helfen! Unter diesem Motto startete der Kommunalpolitiker vor einigen Wochen im Landkreis Celle seine Koch-Termine in fremden Küche. Am Montag den 22.08. geht es weiter. Vorher kauft Hass sein frisches Gemüse, natürlich im Hofladen in Nienhagen. "Ehrlich gesagt bin ich ein schlechter Koch, aber die Suppe kam bis jetzt ganz gut an", so Hass. "Etwas beleidigt war ich, als ein Bürger nach der Suppe eine Pizza bestellen wollten", scherzt Hass.

Auf die Frage eines Journalisten, wer nach dem Suppenmeeting das Geschirr abgewaschen hat, antwortet Hass "das bleibt unser Geheimnis", und schmunzelt.

Fest steht für Hass: "Man darf sich als Politiker selbst nicht zu wichtig nehmen. Man sollte mehr auf Bürger und Beteiligte hören".

Anmeldungen und das Erklärvideo unter www.Alex-Hass.de möglich.

Pressekontakt:

Alexander Hass
Dorfstrasse 20
29336 Nienhagen
Hass@online.de
Erreichbar: 0172-6140870

Original-Content von: UWG-Nienhagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: