Auctionata AG

Paddle8 und Auctionata schließen sich zum globalen Marktführer für Online-Auktionen von Luxusobjekten und Kunst zusammen

New York/Berlin (ots) -

- Beide Unternehmen bilden gemeinsam die am schnellsten wachsende 
Online-Plattform für den Kauf und Verkauf von Luxusobjekten und Kunst
sowie eines der weltweit 10 größten Auktionshäuser außerhalb Chinas 

- Als führende Innovatoren der Branche schaffen die zwei Unternehmen 
mit ihren überwiegend komplementären Verkaufsformaten ein neues, 
zukunftsweisendes Gesamtangebot für technologie-affine, mobile Käufer 

Auctionata und Paddle8 haben heute ihren Zusammenschluss zum globalen Marktführer im Online-Auktionsmarkt für Kunst, Sammlerstücke und Vintage-Luxusobjekte bekanntgegeben. Das dadurch entstandene Unternehmen zählt somit ab sofort zu den zehn größten Auktionshäusern der Welt außerhalb Chinas und den am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche. Mit diesem Schritt verfolgen Paddle8 und Auctionata ihre gemeinsame Vision, zur weltweit bevorzugten Adresse für Sammler und Händler im 21. Jahrhundert zu werden. Auctionata besitzt als führende deutsche Auktionsplattform bereits eine starke Präsenz in Europa, während Paddle8 als eine der größten Online-Auktionsplattformen in den USA eine hohe Markenbekanntheit als Marktplatz für Kunst und Sammlerstücke erlangt hat. Mit einem gemeinsamen Umsatz von über 132 Mio. Euro (150 Mio. US-Dollar) und rund 800.000 registrierten Nutzern wird das Unternehmen zu einem der führenden Player im Bereich Kunst, Sammlerstücke und Vintage-Luxusobjekte in den wichtigsten Märkten weltweit.

"Auctionata und Paddle8 bringen zwei komplementäre Geschäftsmodelle zusammen, von denen sie in ihren jeweiligen Märkten profitieren werden. Zusammen können wir Innovationen schneller vorantreiben und neue Technologien und Services anbieten, die unser Wachstum weiter beschleunigen. Die Tatsache, dass sich beide Unternehmen ideal ergänzen und wir das gemeinsame Ziel verfolgen, die Kultur des Sammelns auf transparente und effiziente Weise weiterzuentwickeln, haben uns die Entscheidung für eine Partnerschaft sehr leicht gemacht", sagt Alexander Zacke, CEO von Auctionata.

Gemeinsam werden Paddle8 und Auctionata das weitgehend vernachlässigte mittlere Segment ihres Marktes weltweit ausbauen. Während traditionelle, stationäre Auktionshäuser das obere Ende des Marktes für Sammlerobjekte dominieren, können Online-Marktplätze im unteren Preissegment keine Transparenz und Authentifizierung gewährleisten. Dadurch entsteht eine Lücke im mittleren Segment für Objekte mit Werten bis zu 500.000 Euro. Sowohl Paddle8 als auch Auctionata haben dieses Segment bereits eigenständig adressiert und wollen diesen Bereich fortan gemeinsam besetzen und ausbauen.

"Der Zusammenschluss ermöglicht es uns, verstärkt in Innovationen für den gesamten Sammelprozess zu investieren - von der Online-Schätzung bis hin zur Verkaufsabwicklung - und somit unser derzeitiges Angebot um neue Kategorien und Verkaufsformate zu erweitern", sagt Aditya Julka, Mitbegründer von Paddle8. "Damit werden wir in der Lage sein, Käufern und Verkäufern auf der ganzen Welt das beste Kundenerlebnis und die effizienteste und umfangreichste Plattform im mittleren Marktsegment anzubieten."

Das gemeinsame Unternehmen wird zukünftig ein noch diversifizierteres Service- und Kategorienspektrum anbieten können. Während Paddle8 hauptsächlich in den Bereichen zeitgenössische Kunst und Design aktiv ist, ist Auctionata vor allem mit Vintage-Luxusobjekten erfolgreich. Mit Paddle8s Online-Auktionen, Privatverkäufen und Wohltätigkeitsversteigerungen und Auctionatas einzigartigem Livestream-Auktionsformat und Online-Shop bietet das Unternehmen seinen Kunden eine einmalige Vielfalt an Verkaufsformaten. Darüber hinaus ermöglichen die jeweiligen Standorte des Unternehmens in Europa und den USA nicht nur eine kategorienübergreifende, sondern auch geografisch weitreichende Marktkonsolidierung.

"Der Zusammenschluss von Auctionata und Paddle8 wird dieses wachsende Marktsegment weiter stärken", sagt David Zwirner, einer der einflussreichsten Kunsthändler weltweit und Mitglied in Paddle8s Aufsichtsrat. "Wir erleben ein neues Zeitalter des Sammelns auf digitaler Ebene. Überall auf der Welt besteht der Wunsch und das Vertrauen, direkte und einfache Käufe zu tätigen, wovon sowohl individuelle Käufer als auch Verkäufer gleichermaßen profitieren."

Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben. Der Zusammenschluss bringt ein sehr erfahrenes Führungsteam zusammen. Alle Mitgründer werden in strategischen und operativen Rollen das Unternehmenswachstum auch in Zukunft weiter vorantreiben. Alexander Zacke, zuvor CEO von Auctionata, wird das globale Management-Team anführen. Beide Marken bleiben bestehen.

Darüber hinaus werden alle Investoren von Paddle8 und Auctionata an Bord bleiben. Bis heute hat Auctionata 78 Mio. Euro (88 Mio. US-Dollar) Eigenkapital von renommierten Investoren wie Earlybird, Kite Ventures, Hearst Ventures, MCI Management und Groupe Arnault eingesammelt. Paddle8 hat insgesamt rund 39 Mio. Euro (44 Mio. US-Dollar) von Investoren aus dem Business-, Tech- und Kunstsektor, darunter Founder Collective, Mousse Partners und Skate Capital, sowie von Kunstmarktgrößen wie David Zwirner, Damien Hirst und Jay Jopling zusammengetragen.

Auctionata wurde 2012 gegründet und zählt zu den am schnellsten wachsenden Online-Unternehmen Europas. Im Jahr 2015 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 81 Mio. Euro (91 Mio. US-Dollar) und ein 165-prozentiges Wachstum gegenüber dem Vorjahr. Der Großteil dieses Umsatzes wurde mit Livestream-Auktionen innerhalb Europas erwirtschaftet. Zu Auctionatas erfolgreichsten Kategorien gehören Vintage-Luxusobjekte, darunter Classic Cars, Uhren, Schmuck und Wein. Insgesamt veranstaltete das Unternehmen im vergangenen Jahr 249 Auktionen. Zu den Highlights 2015 zählte eine chinesische Automatenuhr, die im Juni für 3,37 Mio. Euro (3,8 Mio. US-Dollar) verkauft wurde und damit einen Weltrekord als das teuerste online versteigerte Kunstwerk aufstellte.

Paddle8 wurde 2010 von Aditya Julka, Alexander Gilkes und Osman Khan gestartet und entwickelte sich mit Online-Auktionen, Privatverkäufen und Wohltätigkeitsversteigerungen schnell zu einer der innovativsten Kräfte am US-amerikanischen und britischen Markt für Kunst, Design und Sammlerstücke. Im Jahr 2015 erzielte Paddle8 die Mehrheit seines Umsatzes in den Bereichen zeitgenössische Kunst und Design, welche durch besondere Kuratierungen von internationalen Tastemakern wie Grace Coddington, Damien Hirst und Tory Burch bereichert wurden, sowie durch seltene Sammlerstücke wie Kurt Cobains Kreditkarte. Das Unternehmen kommunizierte für 2015 einen Umsatz von rund 44 Mio. Euro (50 Mio. US-Dollar), was einem 26-prozentigem Wachstum gegenüber dem Vorjahr entspricht, und verzeichnete eine 100-prozentige Year-over-Year Steigerung im For-Profit-Bereich.

Weitere Informationen: http://ots.de/MwVsw

Video: https://youtu.be/x0MNoGhYibQ

Pressekontakt:

Luisa Elster 
Director PR & Corporate Communications
Telefon: +49 30 610 8061 29
Email: Luisa.Elster@auctionata.com
Auctionata AG | Franklinstr. 13 | 10587 Berlin | Deutschland
www.auctionata.de
Original-Content von: Auctionata AG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: