Opodo Deutschland

Opodo beruft neuen unabhängigen Vorsitzenden
David Coltman ist seit 24.06.02 Chairman des Reiseportals

    München (ots) - Opodo, ein führendes pan-europäisches Online-Reiseportal, gab bekannt, dass David Coltman zum unabhängigen Vorsitzenden ernannt wurde. Seit 24.06.02 unterstützt er Opodo, den Internet-Reiseservice, der von neun der führenden europäischen Fluggesellschaften, Aer Lingus, Air France, Alitalia, Austrian Airlines, British Airways, Finnair, Iberia, KLM und Lufthansa, initiiert wurde.          Coltman verfügt sowohl über profunde Erfahrungen im Reise- und Flugsektor wie auch als Direktor oder Vorsitzender in nicht-operativer Funktion bei privaten und börsennotierten Unternehmen. Nach 14 Jahren bei British Airways ging er als CEO zu British Caledonian. Nachdem diese von BA gekauft wurde, war er von 1995 bis 2001 als Chief Marketing Officer und Executive Officer der UAL Corporation bei United Airlines in Chicago tätig.          Im Moment ist er Director bei John Menzies Plc, The Edinburgh Worldwide Investment Trust, The Trinity House Ligthouse Board und einigen anderen Unternehmen.          Coltman zu seiner Ernennung: "Ich freue mich, dass ich nun wieder in der Reiseindustrie arbeiten kann. Opodo platziert sich einzigartig im Reisemarkt durch sein kostengünstiges Distributionssystem, von dem sowohl Reiseanbieter als auch Kunden profitieren. Ich werde eng mit dem neuen CEO, sobald dieser ernannt wurde, und dem Board zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Opodo seine Vision erreicht, das führende Online Reisebüro in Europa zu werden, sowohl für die Anbieter als auch für den Kunden.          Opodo startete im deutschen Markt im Dezember 2001 (www.opodo.de). Darauf folgte UK im Januar 2002 (www.opodo.co.uk) und Frankreich im April 2002 (www.opodo.fr).

    Weitere Informationen finden Sie unter www.opodo.de.          Über David Coltman

    Nach seiner Zeit in Eton studierte Coltman an der Edinburgh
University chemische Technologie. Zwischen 1967 und 1980 arbeitete er
für British Airways und deren Vorgängerunternehmen und war dort
zuletzt als General Manager Market Development beschäftigt. Danach
ging er als Chief Marketing Officer zu British Caledonian Airways und
war dort von 1985 bis 1988 CEO. Nach deren Akquirierung durch BA
wechselte er zu United Airlines, wo er zunächst als Vice President
EMEA in London tätig war bevor er zum Senior Vice President for
Marketing und Executive Officer für die UAL Corporation befördert
wurde. Darüber hinaus war er von Anfang an Mitglied des Board of
Directors der Star Alliance.
    
    Coltman ist 59, verheiratet und hat eine Tochter. Er pendelt
zwischen London und Schottland, wo er eine Farm besitzt.
    
    Über Opodo
    Opodo ist ein neuartiger Internet-Reiseservice, der von neun der
führenden europäischen Fluggesellschaften, Aer Lingus, Air France,
Alitalia, Austrian Airlines, British Airways, Finnair, Iberia, KLM
und Lufthansa, initiiert wurde. Mit seinem unabhängigen weltweiten
Online-Reiseservice zu günstigen Preisen erfüllt Opodo die wirklichen
Bedürfnisse der Reisenden von heute.
    
    Opodos Portal ermöglicht den Zugriff auf Angebote von über 480
Fluggesellschaften, 30.000 Hotels und 4.000 Autovermietungen in über
80 Ländern. Darüber hinaus können auch gleich Reiseversicherungen
abgeschlossen werden.
    
    Opodo hat seinen Firmenhauptsitz in London und agiert unabhängig
von den beteiligten Fluggesellschaften. Weitere Informationen finden
Sie unter: www.opodo.com.
    
    
ots Originaltext: Opodo
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für weitere Informationen:
Opodo Presse
häberlein & mauerer ag
Karin Schmidt
Franz- Joseph- Str. 1
80801 München
Telefon: 089/38 108-108
Telefax: 089/38 108-150
E-Mail: karin.schmidt@haebmau.de

Original-Content von: Opodo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Opodo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: