Opodo Deutschland

Topziele 2014: Die Deutschen mögen es klassisch
Opodo.de wertet die Lieblingsdestinationen nach Reiseart aus

Opodo.de - Top 20 Reiseziele 2014. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/101081 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Opodo Deutschland/www.opodo.de"

Hamburg (ots) - Bewährt und gut - nach diesem Motto reisten die Deutschen 2014 und blieben ihren Reisezielen aus dem Vorjahr größtenteils treu. So können bei den Pauschal- und Städtereisen ebenso wie bei reinen Flugbuchungen die meisten Urlaubsfavoriten ihre Plätze in den Top Ten behaupten. Vor allem auf den hinteren Platzierungen gibt es jedoch einige Besonderheiten: Die griechischen Inseln gewinnen als Pauschalreiseziel, Barcelona steigt neu ein. Deutsche Städte müssen im Ranking der Top-Kurztrips Federn lassen, legen jedoch bei Hotelbuchungen zu. Zu diesem Ergebnis kommt das Online-Reisebüro Opodo.de in einer Auswertung der Top-20-Destinationen 2014.

Bei Pauschalreisen lockt die Sonne

In der Rangliste der 20 am häufigsten gebuchten Pauschalangebote erfahren die griechischen Inseln einen Beliebtheitsschub: Für Rhodos geht es vier Plätze hinauf (Rang 10), Kos macht gleich sechs Plätze gut (Rang 13). Korfu ist ganz neu dabei. Auch das spanische Barcelona schafft es auf Platz 20 und damit erstmals in die Hitliste. An der Spitze locken die sonnigen Dauerbrenner Mallorca, Türkische Riviera und Fuerteventura. Die Türkische Ägäis hingegen fällt aus dem Ranking.

Dublin ist der Newcomer bei Städtereisen

Im Pauschalreise-Segment Neueinsteiger, bei den Städtetrips Top-Favorit: Barcelona. Die spanische Stadt schiebt sich von Platz zwei in 2013 dieses Jahr an Position eins. Ähnlich attraktiv präsentieren sich Vorjahressieger London auf Rang zwei und Istanbul auf Platz drei (zuvor fünf). Die erste deutsche Stadt ist Berlin an fünfter Stelle - vergangenes Jahr noch an vierter Stelle zu finden. Insgesamt haben deutsche Urlauber 2014 weniger Komplettangebote für deutsche Städte gebucht. Hamburg fällt um zwei Plätze auf Rang 9, München rutscht von Position zehn auf 18, Düsseldorf und Stuttgart erscheinen gar nicht mehr in der Liste. Neu unter den Lieblingsreisezielen ist die irische Stadt Dublin (Platz 20).

Deutsche Städte dominieren Hotelliste / New York einziges Fernreiseziel

Ein anderes Bild zeigt sich beim Vergleich der reinen Hotelbuchungen: Hier liegen deutsche Städte mit Hamburg und Berlin vorne, gefolgt von Frankfurt am Main auf Platz vier sowie München und Köln auf fünf und sechs. Unterbrochen wird die deutsche Dominanz von London auf Rang drei. Auf die Plätze sieben bis zehn verteilen sich die Städte Paris, Barcelona, Wien und Amsterdam - wie im Vorjahr, nur mit leicht geänderter Reihenfolge. Auch im zweiten Teil sind die deutschen Destinationen mit Dresden, Düsseldorf und den Neueinsteigern Bremen und Nürnberg stark repräsentiert. Weiterer Neuling: das portugiesische Lissabon an 17. Stelle. Die neuen Lieblinge verdrängen weiter entfernte Ziele aus der Liste: Bangkok, Dubai und Las Vegas sind 2014 nicht mehr in den Top 20 zu finden. Damit ist New York das einzig verbliebene Fernreiseziel in der Hotel-Auswertung.

Als Reiseziel bei der Reiseart "Nur Flug" haben die deutschen Fluggäste dieses Jahr wie bereits 2013 am liebsten Berlin gebucht. Am zweithäufigsten entschieden sie sich für Palma de Mallorca - 2013 lag die Insel an vierter Stelle. Das Spitzenquintett vervollständigen Hamburg (2013: 6), London (2) und München (3). Das erste Langstreckenziel ist Bangkok auf Rang 15, New York folgt an vorletzter Stelle. Antalya einen Platz davor steigt in diesem Segment neu ein.

Pressekontakt:

Straub & Linardatos GmbH
Hannah Elisabeth Görlitz
Tel: +49 (0) 40 39 80 35-582
E-Mail: goerlitz@sl-kommunikation.de

Unternehmenskontakt:
Opodo Deutschland
Bettina Lemeßier
Büschstraße 12
20354 Hamburg
E-Mail: presse@opodo.com



Weitere Meldungen: Opodo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: