Angesehener juristischer Experte, Erik Vollebregt schließt sich den EMDT und medtechinsider zu der bevorstehenden Webcast an: Stand-Alone medizinische Software: Einhaltung verstehen

Los Angeles (ots/PRNewswire) - European Medical Device Technology (EMDT)und medtechinsider, zwei der führenden Marken von UBM Canon konzentriert auf medizinische Gerätetechnologien wie Materialien, Konstruktion, Fertigung und Regulierung, gab heute ein bevorstehendes Webinar bekannt, welches über das kürzlich veröffentlichte MEDDEV 2.1 / 6 Dokument, in Regulierungsfragen [http://tinyurl.com/79q39lv] für Stand-Alone medizinische Software [http://tinyurl.com/79q39lv] berichten wird.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20101214/LA16070LOGO )

Die Hauptredner für diesen Webcast ist Erik Vollebregt [http://tinyurl.com/79q39lv], Gründungspartner von der in Amsterdam ansässigen Anwaltskanzlei Axon. Herr Vollebregt wird einen Einblick in rechtliche Einhaltungs- und Regulierungsfragen ermöglichen, die Stand-Alone Software [http://tinyurl.com/79q39lv] für die medizinische Geräteindustrie mit sich bringt.

"Sie wollen diesen wichtigen Webcast auf Stand-Alone-Software nicht vermissen, ein Gebiet vor kurzem von der Europäischen Kommission MEDDEV 2.1 / 6 Dokument beeinflusst, veröffentlicht im Januar 2012", erklärte Norbert Sparrow, Chefredakteur, EMDT. "Mr. Vollebregt wird Einblick ermöglichen, wie MEDDEV 2.1 / 6 Herstellern bei der Einhaltung helfen kann und wo es möglicherweise verbessert werden könnte".

Herr Vollebregt wird definieren, was Stand-Alone Software [http://tinyurl.com/79q39lv] aus medizinischer Sicht ist und was sie nicht ist, und wie es sich auf den Regulationsweg [http://tinyurl.com/79q39lv] auswirkt. Ausserdem bietet er Perspektiven an, wie die Richtlinien über Medizinprodukte, die Regulation [http://tinyurl.com/79q39lv] der klinischen Entscheidungshilfen Software [http://tinyurl.com/79q39lv], beeinflussen kann.

Nach seinem Vortrag wird Herr Vollebregt [http://tinyurl.com/79q39lv] in einer live Fragen und Antwort Session teilnehmen, die von Herrn Sparrow moderiert wird. Die Teilnehmer werden die Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und an der Diskussion um die Regulierung und Einhaltung von Stand-Alone Software [http://tinyurl.com/79q39lv] für die medizinische Gerätebranche, teilzunehmen.

Der Webcast findet am Dienstag, dem 24. April um 14:00 Uhr London/15:00 Uhr Paris, statt. Eine geringe Anmeldegebühr wird abverlangt. Die Veranstaltung wird für sechs Monate auf der EMDT Website [http://www.emdt.co.uk] und im Qmed Webcast Archiv [http://www.qmed.com/webcasts?page=1] aufbewahrt.

Für weitere Informationen über Mr. Vollebregt und das Webcast oder zu registrieren, klicken Sie bitte hier [http://tinyurl.com/79q39lv].

Über UBM Canon [http://www.ubmcanon.com]

UBM Canon, das führende B2B-Medienunternehmen, hat sich ausschliesslich auf die globale $ 3,0 Billionen und anspruchsvollsten Bereichen gewidmet. Es hilft den Informationsfluss, Handel und Innovation in solch anspruchsvollen Segmenten, wie medizinische Geräte [http://www.qmed.com] und pharmazeutische Entwicklung, zu unterstützen. UBM Canon befasst sich auch mit neuesten Entwicklungen im allgemeinen Bereich der fortschrittlichen Konstruktion und Fertigung sowie Fertigungsprozesse und Verpackung. UBM Canon ist Teil der UBM [http://www.ubm.com] plc (UBM.L) ein globaler Anbieter von Medien-und Informationsdienste für professionelle B2B Gemeinschaften und -märkte.

Pressekontakt:

Amanda Wells von UBM Canon, +1-609-759-7690, amanda.wells@ubm.com