Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zu den türkischen Angriffen auf die PKK

Berlin (ots) - Militärisch ist das ein Fehler, denn bislang kämpfen die irakischen Kurden auch dank der Hilfe der PKK am wirkungsvollsten gegen den IS. Doch um den Kampf gegen die Islamisten scheint es bei diesen Militäraktionen nur am Rande zu gehen. De facto kündigt Erdogan den zwar mühsamen, aber letztlich erfolgversprechenden Friedensprozess mit der PKK auf, um seine Machtstellung in der Türkei wieder auszubauen. In einer Stimmung der Verunsicherung hoffen Erdogan und Davutoglu, dass die Wähler sich wieder eine Alleinregierung der AKP wünschen, die für Ruhe und Ordnung sorgt. Käme es so, wäre der Schaden für die Demokratie in der Türkei unabsehbar.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: