Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zur Aufarbeitung der deutschen Kolonialgeschichte:

Berlin (ots) - Derzeit ist eine Delegation führender Herero und Nama in Berlin mit dem Appell im Gepäck, vor aller Welt den Völkermord nach mehr als 100 Jahren anzuerkennen. Sie wird nicht einmal offiziell empfangen, stattdessen wird auf die "vertrauensvolle Zusammenarbeit" zwischen der Bundesrepublik und dem heutigen Namibia und auf die Summe der finanziellen Entwicklungshilfe verwiesen. Es ist aber unmöglich, einerseits die Türkei - sehr zu Recht - immer wieder zu ermahnen, ihren Völkermord an den Armeniern endlich einzugestehen, und andererseits zu versuchen, dem Eingeständnis des eigenen Völkermords unter Hinweis auf großzügige Entwicklungshilfe zu entkommen.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: