Huawei

Huawei veranstaltet sein CIO Forum auf der CeBIT 2015: Business-getriebene innovative IKT, Aufbau einer besser vernetzten Welt

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Huawei, ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), hat heute das Huawei CIO Forum mit dem Thema "Business-getriebene innovative IKT, Aufbau einer besser vernetzten Welt" auf der CeBIT 2015 veranstaltet. Das Forum hat über 260 CIOs, Partner und Analysten aus mehr als 50 Ländern angezogen.

Das Huawei CIO Forum war eine ideale Plattform für internationale CIOs, Partner und Analysten, um relevante Themen eingehend zu diskutieren, umfassendere Erkenntnisse über Branchen zu gewinnen und neue Chancen zu ergreifen, die sich aus Innovationen und dem Wandel in den Branchen ergeben.

Jörg Karpinski, Vertriebsleiter von Huawei Enterprise Germany, war Gastgeber des Forums, das Hauptvorträge und Podiumsgespräche umfasste. Wing Kin Leung (Huawei Enterprise BG Solution Sales CTO), Ger Baron (CTO Stadt Amsterdam), Pierre-Yves Mutel (Vertriebsleiter für Smart Metering Solutions mit EM SG APS SC, Siemens AG) und Lars Gollenia (Leiter der Business Transformation Services, SAP) hielten beeindruckende programmatische Vorträge während des Forums.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150318/183026 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150318/183026]

Im Vortrag "Business-getriebene innovative IKT, Aufbau einer besser vernetzten Welt" sagte Wing Kin Leung von Huawei: "Eine besser vernetzte Welt mit 100 Milliarden Verbindungen wartet auf uns. Auf Konnektivität basierende IKT, verlagert sich von einem unterstützenden System hin zu einem produzierenden System, das Werte schafft und Innovation und den Wandel in den Branchen vorantreibt. Mit Blick auf die Strategie der Business-getriebenen IKT-Infrastruktur (Business-Driven ICT Infrastructure / BDII) konzentriert sich Huawei weiterhin auf die IKT-Infrastruktur und baut mit Ihnen allen gemeinsam eine besser vernetzte Welt auf."

Im Grundsatzvortrag "Städte der nächsten Generation: Intelligent und sozial" erläuterte Ger Baron das Konzept und die Verfahren der Stadt Amsterdam im Hinblick auf das Thema Smart City sowie deren Plan 2020. Er erklärte: "Städte wollen intelligent und sozial sein. Man kann dies immer mehr als eine Maslowsche Bedürfnispyramide auf Konnektivitätsbasis betrachten. IKT spielt eine zentrale Rolle für die öffentliche Sicherheit, die Ressourcensteuerung und das Gesundheitswesen und beeinflusst unseren Alltag und unsere Arbeit. Das bedeutet, dass Städte ihre Rolle überdenken und innovative IKT umsetzen sollten, um den Bürgern intelligente und nachhaltige Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen."

Lars Gollenia von SAP sagte: "Es ist eine große Ehre, am Huawei CIO Forum teilzunehmen und über die Herausforderungen und Chancen, die eine besser vernetzte Welt mit sich bringt, zu diskutieren sowie über den Einfluss von innovativer IKT auf Innovationen und den Wandel in den Branchen, insbesondere auf Geschäftsmodelle. Jeder der digitalen Giganten hat bereits einen Schritt in eine oder mehrere der neuen Branchen gemacht." Im Grundsatzvortrag "Neue, von SAP angetriebene Geschäftsmodelle in einer einfacher vernetzten Welt" erläuterte Lars Gollenia im Einzelnen, dass "Cloud + SAP HANA" die Strategien für SAP seien, um Kunden im Hinblick auf einen unkomplizierten Gang der Dinge zu unterstützen.

Nach den Grundsatzvorträgen folgten Podiumsdiskussionen, in denen Henk van Raan (Direktor für Geschäftsentwicklung und Innovation von Amsterdam ArenA), Peter Hjalmar Loop (Leitender Technology Architect, Infosys AVP), Dennis de Graaf (Direktor, TenICT), Pierre-Yves Mutel, Lars Gollenia und Wing Kin Leung Ideen austauschten in Bezug auf die IKT-Systemanforderungen von Unternehmen, Branchen, Beratungsfirmen, Systemintegratoren und Herstellern sowie über geschäftliche Kooperationsmodelle. Jörg Karpinski fasste dies schlüssig und eindrucksvoll in einem Fazit zusammen: Durch eine aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit über das gesamte Ökosystem hinweg werden innovative IKT-Systeme zunehmend intelligenter und die Welt wird besser vernetzt sein. Aufgrund des interessanten Meinungsaustausches setzte das Publikum die intensive Diskussion mit den Gästen nach Beendigung des Forums fort.

Weitere Informationen über Huawei auf der CeBIT2015 finden Sie hier:

http://enterprise.huawei.com/topic/2015Cebit/index.html [http://enterprise.huawei.com/topic/2015Cebit/index.html]

Über Huawei

Huawei ist ein führender globaler Anbieter von Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webpräsenz von Huawei unter www.huawei.com [http://www.huawei.com/]

Web site: http://www.huawei.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Selina Xing, +49-1623186077, xingziyue@huawei.com

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: