Huawei

Huawei gewinnt die Ausschreibung zur Leitung des neuesten Projektes für integrierte Eisenbahnkommunikation in Turkmenistan

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Huawei, ein führender weltweiter Anbieter von Lösungen für die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), hat kürzlich verlauten lassen, dass seine GSM-R-Lösung die Angebotsausschreibung des bald beginnenden Projekts für integrierte Eisenbahnkommunikation für Buzhun-Serehtyaka und Bereket-Cilmammet in Turkmenistan gewonnen habe. Nach dem erfolgreichen Einsatz von GSM-R-Technologien auf den turkmenischen Strecken von Türkmenba?y-A?gabat (Ost-West) und Cilmammet-Buzhun (Süd-Nord) im Jahr 2012 stellt das neue Projekt einen weiteren Durchbruch der GSM-R-Technologie von Huawei in der turkmenischen Eisenbahnindustrie dar.

Turkmenistan war über lange Zeit ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Herzen Eurasiens mit Eisenbahnstrecken von einer Gesamtlänge von 3.600 km. Die Transportbranche hat eine besondere Bedeutung für das wirtschaftliche Wohlergehen des Landes. Die Eisenbahntransportkapazität Turkmenistans wurde jedoch durch die überholten und alternden Kommunikationssysteme wesentlich behindert. Angesichts der Situation hatte die turkmenische Regierung zur Entwicklung und Modernisierung des Eisenbahnkommunikationssystems aufgerufen.

"Huawei verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Forschung, im Design und in der Entwicklung von drahtloser Netzwerkausstattung sowie umfassende Erfahrung in der kundenspezifischen Anpassung und Implementierung von Eisenbahnkommunikationssystemen in verschiedenen Teilen der Welt", sagte Wu Ling, Geschäftsführer von Enterprise Wireless GSM-R Product Line, Huawei. "Wir freuen uns, mit der turkmenischen Regierung an der Modernisierung des bestehenden Eisenbahnsystems zu arbeiten. Huawei ist der Innovation verpflichtet, und wir werden weiterhin unsere GSM-R-Lösungen optimieren und hochwertige, kundenzentrierte Lösungen und Dienste für Bahnbetreiber weltweit anbieten."

Die kundenspezifische GSM-R-Lösung von Huawei für das Projekt für integrierte Eisenbahnkommunikation für Buzhun-Serehtyaka und Bereket-Cilmammet in Turkmenistan bietet fortschrittliche Kommunikationstechnologien und Ausrüstung für die Eisenbahnindustrie, inklusive der verteilten DBS3800-Basisstationen und Fernfunkeinheiten (Remote Radio Units, RRUs), die an der Spitze von Türmen installiert werden und auf effiziente Weise den Einfluss von Verlusten bei der Antennenspeisung auf die Funknetzwerkabdeckung reduzieren, während gleichzeitig auf die besondere lokale Gegebenheit Rücksicht genommen wird, dass die Ausrüstungsräumlichkeiten nicht in der Nähe der Türme platziert werden können. Zudem nutzt Huawei das Kernnetzwerk des Projektes von 2012, wodurch nicht nur die Einrichtungskosten des Netzwerkes reduziert werden, sondern auch eine hohe Zuverlässigkeit des Eisenbahnkommunikationsnetzwerkes sichergestellt wird, da die Bündelungsbedarfe des turkmenischen Wirknetzes berücksichtigt werden. Nach Vollendung des Projektes wird die Höchstgeschwindigkeit der Eisenbahnlinie von 60 auf 120 km/h steigen, wodurch die Verkehrseffizienz der einzelnen Eisenbahnlinien erheblich steigt und die Position Turkmenistans als zentraler Eisenbahnverkehrsknotenpunkt in Eurasien und der Welt verbessert wird.

Seit 2002 hat Huawei sich der Bereitstellung von sicheren und zuverlässigen GSM-R-Eisenbahnkommunikationsnetzwerken verschrieben, bei denen Eisenbahninformationssysteme, Anwendungen und Dienste integriert sind. Im ersten Quartal 2014 deckten die GSM-R-Lösungen von Huawei weltweit 24.000 Schienenkilometer ab. 2013 erreichte Huawei einen Anteil von 55% der weltweiten GSM-R-Verträge, die insgesamt mehr als 6.000 Schienenkilometer abdeckten.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein führender weltweiter Anbieter von Lösungen für die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Mit der Entscheidung für kundenorientierte Innovation und starke Partnerschaften hat Huawei End-to-End-Vorteile bei Telekommunikationsnetzwerken, Geräten und Cloud-Computing geschaffen. Huawei setzt sich dafür ein, den größtmöglichen Wert für Telekommunikationsbetreiber, Unternehmer und Verbraucher zu schaffen, indem wettbewerbsfähige Lösungen und Dienste angeboten werden. Seine Produkte und Lösungen werden in mehr als 170 Ländern und Regionen eingesetzt und dienen über einem Drittel der Weltbevölkerung.

Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie das Unternehmen Huawei online: enterprise.huawei.com [http://enterprise.huawei.com/]

Werden Sie ein Fan des Unternehmens Huawei

--  LinkedIn http://www.linkedin.com/company/2522612
    [http://www.linkedin.com/company/2522612]
--  Twitter http://twitter.com/HuaweiEnt [http://twitter.com/HuaweiEnt]
--  Facebook http://facebook.com/HuaweiEnterprise
    [http://facebook.com/HuaweiEnterprise]
--  YouTube http://www.youtube.com/user/HuaweiEnterprise
    [http://www.youtube.com/user/HuaweiEnterprise]
--  Slideshare http://slideshare.net/HuaweiEnterprise
    [http://slideshare.net/HuaweiEnterprise]
--  Flickr http://flickr.com/photos/huaweienterprise
    [http://flickr.com/photos/huaweienterprise]
 

Pressekontakt

Frank Mao Tel: +86-21-38905313 Email: maofeixiang@huawei.com[mailto:maofeixiang@huawei.com]

Web site: http://enterprise.huawei.com/ http://www.linkedin.com/company/2522612/ http://twitter.com/HuaweiEnt/ http://facebook.com/HuaweiEnterprise/ http://www.youtube.com/user/HuaweiEnterprise/ http://www.slideshare.net/HuaweiEnterprise/

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: