eprimo GmbH

Umfrage zu Smart Home: Für Kunden steht Energiesparen im Mittelpunkt

Vorteile SmartHome. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/100575 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/eprimo GmbH/mafo.de"

Neu-Isenburg (ots) -

- Bis zu 40 % Energie sparen 
- Jüngere schätzen den Komfort 
- Ältere legen eher Wert auf Sicherheit 

Die deutschen Strom- und Gaskunden sind besonders von den Energiespar-Potenzialen der Smart-Home-Lösungen überzeugt. Eine Erkenntnis, die sich mit Forschungsergebnissen deckt: Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik haben herausgefunden, dass sich mit solchen Systemen zur intelligenten Haussteuerung unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 40 Prozent der Heizenergie in einem Einfamilienhaus einsparen lassen.

Beim Thema Smart Home steht für 55,1 Prozent der Deutschen der Vorteil "Energiesparen" eindeutig im Mittelpunkt. Das hat eine repräsentative Befragung durch das Online-Marktforschungsinstitut mafo.de im Auftrag des Energiediscounters eprimo ergeben. "Die Energiekunden erkennen, dass Smart Home immense Sparpotenziale freisetzen kann. Und nicht zuletzt bringt Smart Home zusätzliche Sicherheit und mehr Komfort ins Eigenheim. Das wissen auch unsere Kunden mehr und mehr zu schätzen", so Dr. Dietrich Gemmel, Geschäftsführer der eprimo GmbH. Während gut 33 Prozent der Befragten zwischen 46 und 79 Jahren neben "Energiesparen" auch "Sicherheit" als wichtiges Argument für Smart Home sehen, steht bei den Jüngeren (18 bis 30 Jahre) der Komfort an zweiter Stelle (25,2 Prozent).

Mehr Wohnkomfort und weniger Kosten

Der Energiediscounter eprimo bietet seinen Strom- und Gaskunden derzeit exklusiv eine Smart-Home-Lösung, die nicht nur die Heizungsregelung, sondern auch die Haushaltgerätesteuerung übernimmt. Ein gesichertes Funknetzwerk verbindet Haushaltsgeräte, Heizkörper und Lampen. So sparen die eprimo-Kunden langfristig Kosten und erhöhen den Wohnkomfort. eprimoSmartHome ist schnell und einfach selbst zu installieren und zu erweitern - ohne die Hilfe vom Fachmann oder aufwendige Verkabelung. Dank "plug and play" ist es sofort nach der Installation betriebsbereit. Steuern lässt sich eprimoSmartHome ganz einfach über eine selbsterklärende, grafische Benutzeroberfläche - vom Computer aus oder per Smartphone. eprimoSmartHome ist bereits ab 9,95 Euro pro Monat zu haben (Gesamtpreis über 24 Monate: 238,80 Euro).

Über eprimo:

eprimo beliefert private Haushalte mit Strom und Gas zu günstigen Preisen und fairen Konditionen. Dabei stellt der Energiediscounter die bestehenden Kunden und nicht nur die neuen Kunden in den Mittelpunkt. Bei Strom- und Gas-Anbietervergleichen belegt eprimo immer wieder Spitzenplätze und erhält Auszeichnungen für die Servicequalität und kundenfreundliche Vertragsbedingungen. Mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis hat eprimo Öko-Produkte im Discountmarkt etabliert. Heute gehört eprimo bundesweit zu den am schnellsten wachsenden Anbietern von Öko-Energie.

Pressekontakt:


eprimo GmbH
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg

Ansprechpartner:

Jürgen Rauschkolb
Pressesprecher
Tel.: 069/697670-150
Mobil: 0173/3407265
Juergen.Rauschkolb@
eprimo.de
http://www.eprimo.de/

Original-Content von: eprimo GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eprimo GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: