Forcam GmbH

KUKA öffnet die Tore seiner Smart Factory - Industrie 4.0 konkret beim FIT 2016

Smart Factory live bei KUKA erleben. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/100391 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Forcam GmbH/KUKA"
FIT 2016 - Jetzt anmelden

Augsburg (ots) - Produktivitätskongress FIT am 28.09. bei KUKA in Augsburg ++ Industrie 4.0 in Maschinenbau, Automotive, Luftfahrt ++ Mit Top-Managern von KUKA, PRATT&WHITNEY, YANFENG, CSC, WAGO u.a.

KUKA, der weltweit führende Anbieter in der Robotik, Automation und im Anlagenbau, ist Hausherr des diesjährigen Produktivitätskongresses FIT 2016 von FORCAM am 28. September 2016 in Augsburg.

Experten der digitalen Transformation aus Maschinenbau, Automotive und Luftfahrttechnik präsentieren ihre Smart-Factory-Rezepte. Teilnehmer erleben Beiträge von internationalen Industrie-4.0-Spezialisten - u.a. von KUKA, PRATT&WHITNEY, YANFENG, CSC, WAGO und anderen. Außerdem wird "Smart Factory live" geboten: KUKA öffnet seine Werkstore für einen Rundgang.

Aus dem FIT 2016-Programm:

   - Smart Production & Smart Products - neue Möglichkeiten durch 
     Digitalisierung (Dr. Christian Schlögel, Chief Technology 
     Officer KUKA AG)
   - Der Schlüssel für eine erfolgreiche nachhaltige Kultur der 
     Verbesserung (Kimberley Hagerty, Lean Transformation Manager 
     PRATT&WHITNEY, USA)
   - Shop Floor Management - Ziele und Umsetzung in der Praxis 
     (Günther Manz, Head of CIP, KUKA Roboter GmbH)
   - Service-Orientierung durch Cloud-Technologie und Big Data 
     Verarbeitung (Chris Fangmann, CTO Global Manufacturing Industry,
     CSC Deutschland GmbH)
   - Shop Floor Management beim Automobilzulieferer Yanfeng, Werk 
     Lüneburg (Werner Pertek, Senior Turnaround Manager, YANFENG 
     Automotive Interiors) 

FORCAM-Chef Franz Gruber: "Die Kooperation mit dem Global Player KUKA belegt, dass unsere Pionierveranstaltung FIT mit Top-Gastgebern und internationalen Spitzenreferenten eine der wichtigsten Knowhow-Börsen für die Smart Factory im deutschsprachigen Raum ist. Und das bereits zum 13. Mal."

Die vollständige Agenda FIT 2016: http://goo.gl/KnudGP
Anmeldung zum FIT 2016 bei KUKA:  http://goo.gl/rRu19M 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf 289,- Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer.

Neben KUKA, CSC sowie WAGO sind weitere Sponsoren der Veranstaltung Forsis, Microsoft, Scheer und TDM Systems.

Über KUKA - www.kuka.com

"KUKA ist ein weltweit führendes Automatisierungs-Unternehmen mit Niederlassungen in mehr als 30 Ländern und etwa 12.300 Mitarbeitern. Zusätzlich zu unserem Kerngeschäft Automotive weiten wir unser Unternehmensprofil verstärkt auf die General Industry in Europa, USA und China aus. Die große Stärke unseres Unternehmensprofils sind der Qualitätsfokus und die Innovationskraft der Geschäftsbereiche Roboter, Systems, Industries und Swisslog. Sie ermöglichen uns eine breite Aufstellung in unterschiedlichsten Branchen: zum Beispiel Automotive, Elektronik und Logistik sowie Luft- und Raumfahrt."

Über CSC - www.csc.com/de

"CSC (NYSE: CSC) begleitet Kunden auf ihrem Weg in die digitale Transformation. Das Unternehmen bietet innovative Next-Generation-IT-Dienstleistungen und -Lösungen sowie umfassende Branchenexpertise, globale Reichweite, Technologie-Unabhängigkeit und ein weitreichendes Partner-Netzwerk. CSC unterstützt führende Organisationen aus der Privatwirtschaft sowie dem internationalen öffentlichen Sektor auf der ganzen Welt. Neben unserem Hauptsitz in Tysons, Virginia, USA haben wir drei weitere große Niederlassungen in Australien, Asien und Europa." Kunden: in über 60 Ländern; Mitarbeiter weltweit: 66.000; Benchmark: Fortune-500-Unternehmen.

Über PRATT&WHITNEY - http://www.pw.utc.com

"Pratt & Whitney (NYSE:UTX) is a world leader in the design, manufacture and service of aircraft engines and auxiliary power units. Frederick Rentschler founded Pratt & Whitney in Hartford, Connecticut, in 1925. Our first aircraft engine transformed the aviation industry. We have been leading change ever since. Today, Pratt & Whitney develops game-changing technologies for the future, such as the PurePower® PW1000G engine, with patented Geared Turbofan engine technology. The company's worldwide large commercial engine maintenance, repair and overhaul network provides innovative services that add value and delight customers around the globe."

Über YANFENG - http://www.yfai.com/

"Yanfeng Automotive Interiors ist der weltweit führende Zulieferer von Instrumententafeln und Cockpitsystemen, Türverkleidungen, Mittelkonsolen und Dachbedieneinheiten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Shanghai und beschäftigt weltweit mehr als 28.000 Mitarbeiter an über 90 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in 17 Ländern. Yanfeng Automotive Interiors entstand 2015 als Joint Venture zwischen Yanfeng Automotive Trim Systems Co., Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Komponentenherstellers Huayu Automotive Systems Co., Ltd. (HASCO), und dem internationalen Multiindustrieunternehmen Johnson Controls."

Über FORCAM - www.forcam.de

FORCAM ist der internationale Spezialist für die Smart Factory: Das Unternehmen liefert Konzernen und dem Mittelstand die technologisch führende Produktionssoftware für die Industrie 4.0. Zu den Kunden zählen AIRBUS, AUDI, BMW, BORGWARNER, DAIMLER, KUKA, MAHLE, MANN+HUMMEL, MSR TECHNOLOGIES, NATIONAL OILWELL VARCO, PRATT&WHITNEY, SCHAEFFLER, WEIR MINERALS, YANFENG. Weltweit werden mehr als 60.000 Maschinen mit FORCAM optimiert. Hauptsitz von FORCAM ist Ravensburg, Stützpunkte befinden sich in Frankreich, England, Polen, den USA und China.

Pressekontakt:

Rolf Becker
Leiter Marketing / PR (DACH-Region)
FORCAM GmbH
An der Bleicherei 15
88214 Ravensburg
Tel: +49 (0) 75 1 / 3 66 69 0
Fax: +49 (0) 75 1 / 3 66 69 88
rolf.becker@forcam.com

Original-Content von: Forcam GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: