NaturEnergie+ Deutschland GmbH

Ganzheitlich nachhaltig mit klimaneutralem Nordseegas

Mühlacker (ots) -

   - NaturEnergiePlus erweitert Portfolio mit Erdgas aus der Nordsee 
     und heimischem Biogas
   - Klimaneutralität durch CO2-Kompensation mittels 
     Klimaschutzprojekten
   - Förderung fließt in ein "Power-to-Gas" Forschungsprojekt 

NaturEnergiePlus baut seine Strategie zur Entwicklung nachhaltiger Energielösungen weiter aus: zwei klimaneutrale Gas-Produkte erweitern das Portfolio. Kunden können somit nicht nur Ökostrom aus deutscher Wasserkraft sondern auch Erdgas aus der Nordsee und heimisches Biogas aus reinen Reststoffen beziehen. Das Unternehmen gleicht für beide Tarife die beim Erdgasverbrauch entstehenden CO2-Emissionen durch Förderung von UN-Klimaschutzprojekten aus. Zusätzlich enthält das Produkt "NaturEnergiePlus Biogas" einen zehnprozentigen Anteil CO2-neutrales Biogas aus einer Anlage in Geislingen.

"Wenn wir über nachhaltige Energielösungen reden, können wir nicht bei Ökostrom aufhören. Wir wollen einen ganzheitlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Energieversorgung leisten", erläutert Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus, den Schritt des Unternehmens. Im traditionellen Wärmemarkt ist Erdgas als Heizenergie noch immer unersetzlich. Hier besteht laut Jenne jedoch noch Potenzial für eine nachhaltige Versorgung. "Zwar ist Erdgas der sauberste fossile Brennstoff, dennoch wird bei seiner Verbrennung CO2 freigesetzt. Mit unseren Produkten wollen wir dazu beitragen, diesen Anteil zu mindern. Denn die Emissionen können wir zwar nicht gänzlich vermeiden, aber wir können sie kompensieren."

Das bei der Verbrennung entstehende CO2 wird durch Einsparungen aus Klimaschutzprojekten an anderer Stelle ausgeglichen. Dafür erwirbt das Unternehmen sogenannte Emissionsminderungszertifikate auf dem internationalen Markt. Der Erlös der Zertifikate fließt gezielt in offizielle UN-Projekte zum Ausbau erneuerbarer Energien. Diese Zertifikate werden entsprechend dem CO2-Ausstoß der Gaskunden von NaturEnergiePlus entwertet und alle Emissionen damit sofort wieder kompensiert. Dies wird jährlich vom TÜV Nord überprüft und zertifiziert.

"Über diese Bemühungen hinaus, den Verbrauch unserer Gaskunden klimaneutral zu gestalten, wollen wir mit dem Biogasprodukt unser Portfolio noch ökologischer ausrichten", erläutert Jenne weiter. "Biogas als einer der flexibelsten erneuerbaren Energieträger leistet einen wesentlichen Beitrag zur ökologisch sinnvollen Verwertung von Bioabfällen. Mit dem Produkt nutzen wir das Potenzial von Energie ausschließlich aus Reststoffen noch effektiver. Uns war es auch besonders wichtig, dass bei der Erzeugung des Biogases keine nachwachsenden Rohstoffe verwendet werden."

Mit dem klimaneutralen Nordseegas unterstützen die Kunden von NaturEnergiePlus zudem die Erforschung der Zukunftstechnologie Power-to-Gas. Die Idee von Power-to-Gas besteht darin, mit Hilfe von überschüssigem erneuerbaren Strom Erdgas zu erzeugen. Dieses "erneuerbare Gas" kann gespeichert oder in das Gasnetz eingespeist werden. So kann erneuerbare Energie über lange Zeiträume gespeichert werden und steht zur Verfügung, wenn sie tatsächlich gebraucht wird.

Die Pressemitteilung zum Download finden Sie unter http://ots.de/mdFVJ

Hintergrundinformationen zu NaturEnergiePlus

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz in Mühlacker an der Enz. Das Unternehmen vertreibt an Privatkunden seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft und seit November 2015 klimaneutrales Nordseegas und Biogas. Der Ökostrom wird vollständig in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und das Nordseegas ist klimaneutral. Ökostrom und Nordseegas sind vom TÜV Nord zertifiziert. Bisher haben sich 40.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH ist die EnBW.

Pressekontakt:

NaturEnergie+ Deutschland GmbH
Heilbronner Straße 40 - 75417 Mühlacker

Martina Evers
Pressesprecherin
Telefon: +49 721 63-14320
Fax: +49 721 63-12672
presse@naturenergieplus.de
www.naturenergieplus.de

Weitere Meldungen: NaturEnergie+ Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: