Marken

Marken führend in Logistikbranche für Gen- und Zelltherapiestudien

Research Triangle Park, North Carolina (ots/PRNewswire) - Unternehmen präsentiert Fallstudie auf Konferenz in Barcelona

Marken gab diese Woche Einzelheiten einer Fallstudie, die auf einer wichtigen Konferenz in Barcelona präsentiert wurde, bekannt. Die Fallstudie demonstriert die Kompetenz des Unternehmens in der Durchführung klinischer Studien, die auf personalisierter Gen- oder Zelltherapie aufbauen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20110930/NY78064LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20110930/NY78064LOGO]

Marken präsentierte auf der Cell & Gene Therapy Europe Conference in Barcelona eine Fallstudie zu einer globalen klinischen Studie mehrerer Zentren, bei der nahezu 1000 Patienten aus mehr als 20 Ländern mit Zell-basierter Therapie behandelt wurden. Die Studie erfordert den Transport biogefährlicher Materialien aus Patientenproben in Behältern mit Flüssigstickstoff; die Lieferung an den Produktionsstandort muss zusätzlich innerhalb von 28 Stunden nach der Probenentnahme erfolgen. Die Logistik und Vorbereitung der Proben, der grenzüberschreitende Transport, die sichere Lieferung, die Produktion eines für den Patienten maßgeschneiderten Impfstoffs und die Auslieferung an den Patienten bilden eine komplexe Aufgabe.

Diese Gen- oder Zell-basierten, biogefährlichen Materialien erfordern eine spezielle Handhabung unter kryogenischen Bedingungen. Vor allem können aber auch die Richtlinien für die Handhabung der Lieferungen von Land zu Land variieren, sodass die Lieferkettenplanung eine hochspezialisierte Leistung darstellt. Dank seinem großen Netzwerk und umfassenden Know-how unterstützt Marken seine Kunden dabei, die Risiken bei der Planung ihrer klinischen Studien zu definieren und zu mindern.

"Wir beobachten einen kontinuierlichen Anstieg der Nachfrage nach Gen- und Zelltherapiestudien und werden auch weiterhin in unsere Infrastruktur investieren, indem wir unseren Transport und unsere Lagerung mithilfe von Flüssigstickstoffbehältern für den Transport bei -180 °C ausbauen. Wir sind das erste Logistikunternehmen, das eine Aufbewahrung in Flüssigstickstoff für klinische Studien weltweit anbietet", erklärt Wes Wheeler, CEO von Marken. "Wir kombinieren das umfassende Logistik-Know-how des Unternehmens und ein globales Netzwerk GMP-konformer Depots, um die ideale Serviceplattform zur Unterstützung von Gen- und Zelltherapie-Lieferketten mit Zeit- und Temperatur-kritischen Anforderungen zu schaffen."

Weitere Einzelheiten und Informationen zur Beauftragung von Lieferketten für Gen- und Zelltherapiestudien erhalten Sie von unseren Experten bei Marken auf Anfrage per E-Mail an info@marken.com[mailto:info@marken.com].

Informationen zu Marken Marken ist das einzige Unternehmen, das sich voll und ganz der Umsetzung von Personalisierte-Medizin-Lieferketten für die Arzneimittelindustrie und Biowissenschaften widmet. Marken steht bei patientenzentrierten Leistungen und beim Transport biologischer Proben nach wie vor an der Spitze und verfügt über ein erstklassiges GMP-konformes Netzwerk aus Depots und Logistikzentren an 42 Standorten auf der ganzen Welt. Die 630 Mitarbeiter von Marken betreuen jeden Monat 50.000 Arzneimittellieferungen und biologische Lieferungen aller Temperaturbereiche in über 150 Ländern. Weitere Leistungen wie die Produktion biologischer Kits, Beschaffung von Probenmaterial, Lagerung und Distribution, Qualifizierung von Transportstraßen sowie GDP-, Richtlinien- und Konformitätsberatung runden die einzigartige Position von Marken in der Arzneimittel- und Logistikindustrie ab.

www.marken.com [http://www.marken.com/]

Web site: http://www.marken.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Christine Noble, info@marken.com, +1 919 474 6890

Original-Content von: Marken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Marken

Das könnte Sie auch interessieren: