GlaxoSmithKline bringt Wirkstoff Ropinirol auf den Markt: Neue Therapie gegen das Restless Legs Syndrom

GlaxoSmithKline bringt Wirkstoff Ropinirol auf den Markt: Neue Therapie gegen das Restless Legs Syndrom
Themen: Arzneimittel Therapie Gesundheit Pharmaindustrie

Technische Details

Dateiname: B027723L.JPG
Dateigröße: 0,8 MB (Hires)
Bildgröße: 2048x1822 (Hires)
Veröffentlicht: 26.06.06
Erstellt am: 26.06.2006


Bildinformationen

Firma: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG (newsroom)
Meldungstitel: GlaxoSmithKline bringt Wirkstoff Ropinirol auf den Markt: Neue Therapie gegen das Restless Legs Syndrom
Bildüberschrift: GlaxoSmithKline bringt Wirkstoff Ropinirol auf den Markt: Neue Therapie gegen das Restless Legs Syndrom
Bildrechte: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Fotograf: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Objektbeschreibung: Menschen mit Restless Legs Syndrom leiden in Ruhephasen (abends/nachts) unter unangenehmen Empfindungen und einem quälenden Bewegungsdrang in den Beinen. Ursache scheint eine Störung im Stoffwechsel des Botenstoffs Dopamin im Gehirn zu sein. Das Medikament Ropinirol unterstützt die Wirkung von Dopamin im Gehirn. Die störenden Gefühle und der Bewegungsdrang nehmen ab, der Schlaf wird erholsamer. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de . Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG"
Aufnahmeort: München
Aufnahmeprovinz: -
Aufnahmeland: -