Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Besser auf die Polizei hören, Radfahrer gleich zweimal betrunken erwischt

Schwerin (ots) - Am Wochenende stellten Polizeibeamte einen betrunkenen Radfahrer fest. Dieser pustete fast zwei Promille. Da er auch als Radfahrer Teilnehmer im Straßenverkehr ist, wurde eine Blutprobe durchgeführt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

Die gut gemeinte Belehrung der Beamten, das Rad nach Hause zu schieben, ignorierte der Schweriner. Wenig später wurde er durch eine Streifenwagenbesatzung erneut auf seinem Drahtesel erwischt. Gleiches Prozedere und eine zweite Strafanzeige kam hinzu. Die Führerscheinstelle wurde über diesen Sachverhalt informiert. Die Folgen dürften für den Mann finanziell schmerzhaft werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: