POL-SN: Polizei sucht Zeugen für mutmaßliche Einbrecher in Schwerin

Schwerin (ots) - In den Nachmittagsstunden des gestrigen Tages gab es im Innenstadtbereich von Schwerin mehrere Einbrüche. Unbekannte Täter drangen jeweils in den Rockpalast in der Goethestraße, in eine Wohnung in der Reutzstraße und in den Augustenstift in der Schäferstraße ein. In zwei Fällen wurden durch Geschädigte und Zeugen Tatverdächtige vor Ort festgestellt, die aber fliehen konnten. Hierbei gab es deutliche Ähnlichkeiten in den Personenbeschreibungen: Gesucht werden zwei männliche Personen, die vermutlich aus dem südosteuropäischen Raum kommen. Beide Personen sind ca 165-170 cm groß. Einer trug eine blaue Jacke und einer trug eine helle Jacke. Bei ihrem letzten Einbruch haben sie einen ca 40x50 cm großen Stahlschrank erbeutet. Hinweise zu den Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Schwerin unter der Tel-Nr. 0385 / 5180-1560 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Marcus Oehlert
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: