Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Brennende Kerze in einem geschlossenen Geschäft-Polizei mahnt zur Sorgsamkeit

Schwerin (ots) - Gestern Abend, kurz nach 20.00 Uhr stellten Polizeibeamte in der Innenstadt eine brennende Kerze in einem bereits verschlossenen Geschäft fest. Die verantwortliche Filialleiterin konnte schnell erreicht werden, die Kerze wurde zügig gelöscht. Die Polizei warnt ausdrücklich vor den Gefahren im Umgang mit Kerzen. "Weihnachtszeit ist Kerzenzeit - und damit brandgefährlich. Seien Sie sorgsam und vergewissern Sie sich beim Verlassen von Wohnungen oder Geschäftsräumen, ob für die notwendige Sicherheit gesorgt wurde!"

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: