Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Einbruch und Ruhestörung

Schwerin (ots) - Mit Einbrüchen und ruhestörendem Lärm hatte es die Schweriner Polizei am vergangenen Wochenende mehrfach zu tun. Insgesamt vierzehn Mal rückten die Beamten zu lautstarken Wohnungsfeten und Familienstreitigkeiten aus. Die nächtliche Ruhe konnte dabei zügig wiederhergestellt werden.

Einbrecher hatten es auf einen in Lankow abgestellten Transporter abgesehen. Der oder die Täter schlugen eine Scheibe ein und entwendeten eine hochwertige Säge. Auch Gartenlauben waren am Wochenende erneut Ziel der "Langfinger". Bislang unbekannte Täter brachen in der Kleingartenanlage "Am Fernsehturm" in drei Lauben ein. Gestohlen wurde nichts - was bleibt ist der Schaden an Fenstern und Türen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Jenny Schwabe
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: