Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Polizei stellt Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Schwerin (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle in der Mecklenburgstraße stellten gestern gegen 17.00 Uhr Polizeibeamte einen Fahrzeugführer fest, der den Eindruck erweckte, Drogen konsumiert zu haben. Ein durchgeführter Test erhärtete den Verdacht gegen den 25-jährigen Schweriner. Einen Führerschein konnte der junge Mann ebenfalls nicht vorlegen. Eine Überprüfung ergab, dass er keine Fahrerlaubnis mehr besitzt. Diese wurde ihm vor einiger Zeit entzogen. Grund war ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung. Ein weiteres Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: