Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Mann bremst junge Frau aus und schlägt sie

Schwerin (ots) - Gestern Abend wurde eine 24-jährige Frau durch einen agressiven Autofahrer in der Gaußstraße regelwidrig überholt und anschließend ausgebremst. Der Tatverdächtige ging auf den Kleinwagen der Frau zu und schlug gegen den linken Außenspiegel, der dabei beschädigt wurde. Anschließend schlug der Mann gegen die Seitenscheibe und gegen die Fahrertür. Dann öffnete er das Auto und beleidigte die Fahrzeugfühererin aufs Übelste. Ihr Beifahrer versuchte vergebens die Situation zu schlichten, der Mann schlug der Frau ins Gesicht und verletzte sie. Erst als gesagt wurde, dass die Polizei informiert wird, ging der Tatverdächtige zu seinem BMW mit Wismarer Kennzeichen und fuhr davon. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung, Nötigung, Beleidung und Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: