Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Hauseigentümerin überrascht Einbrecher am helllichten Tag

Schwerin (ots) - Der Täter kam die Treppe heruntergelaufen, als die Besitzerin ihr Haus betrat, er wurde offensichtlich überrascht. Die Frau versuchte den Mann am Kragen festzuhalten, er riss sich los und floh durch die Eingangstür in Richtung Spielplatz. Geschehen ist die Tat gestern Mittag gegen 13.30 Uhr in der Barther Straße, in Schwerin-Neumühle. Zeugen beobachteten den Täter bei der Flucht. Die Polizei leitete umgehend Fahndungsmaßnahmen ein. Zum Einsatz kamen ein Spürhund und mehrere Streifenwagen. Der flüchtige Täter konnte nicht gestellt werden. Mit Gewalt drang dieser über die Terrassentür ein und durchwühlte den oberen Bereich des Einfamilienhauses. Diverse Wertgegenstände wurden durch ihn entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Spuren konnten gesichert werden. Es liegt eine sehr gute Beschreibung des Täters vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise zum Täter, beim Kriminaldauerdienst Schwerin, unter 0385-20702221 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-222
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: