Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: PKW-Aufbrüche im Bereich Lewenberg

Schwerin (ots) - Trotz mehrfacher Warnungen durch die Polizei in der Vergangenheit, lassen immer noch Fahrzeugbesitzer Wertgegenstände sichtbar im Innenraum liegen. Es ist ein leichtes Spiel für die Täter, an die vermeintlichen Wertsachen zu gelangen. Der Sachschaden ist oft größer als der Wert des erlangten Stehlgutes. Die Taten geschehen nicht nur nachts, sondern zu jeder Tageszeit. An drei Fahrzeugen wurden in der gestrigen Mittagszeit die Seitenscheiben eingeschlagen und Wertgegenstände entwendet. Abgestellt waren sie im Bereich der Helios-Kliniken und des Pappelgrundes. Dabei wurde unter anderem aus einem Fahrzeug eine Tasche gestohlen, die dann später in der Nähe eines weiteren beschädigten PKW auf dem Parkplatz der Helios-Kliniken, aufgefunden wurde. Bis auf eine Konzertkarte für "Tim Bendzko" fehlte aus dieser nichts. Das Konzert fand gestern in Rostock statt. Sollte die Konzertkarte jemandem angeboten worden sein, oder gibt es Hinweise zu den Autoaufbrüchen, bittet die Polizei diese unter 0385-20702221 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-222
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: