Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Radfahrer tritt nach Unfall Beule in einen PKW

Schwerin (ots) - Im Bereich der Zufahrt zu den Helioskliniken, kam es gestern Mittag zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Der 29 jährige Radfahrer befuhr entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung die Dr.-Georg-Benjamin-Straße. Kurz vor der Kollision mit dem PKW einer Schwerinerin, die in Richtung Wismarsche Straße fuhr, sprang der Radfahrer von seinem Drahtesel. Das Rad rutschte unter den PKW. Der 29-jährige blieb unverletzt, es entstand 500 Euro Gesamtschaden. Um die Fahrzeugführerin darauf aufmerksam zu machen, dass sein Rad noch unter dem Vorderwagen liegt, trat er mit dem Fuß eine Beule in die Beifahrertür. Die informierte Polizei nahm neben dem Verkehrsunfall auch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-222
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: