Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht Feuer im Trockendock einer Werft

Hamburg (ots) - Hamburg Kleiner Grasbrook, Feuer (FEU), 19.04.2017, 04:51 Uhr, Ellerholzdamm

Die Feuerwehr Hamburg wurde am frühen Morgen zu einer Rauchentwicklung in einer Werft auf den Kleinen Grasbrook alarmiert. Hier brannten aus unbekannter Ursache auf der Docksohle eines Trockendocks Anstrichreste, die zuvor von einem Schiffsrumpf entfernt worden waren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg löschten mit zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz die Brandnester mit einem C-Rohr ab. Der Einsatz war nach gut einer Stunde für die Feuerwehr Hamburg beendet.

Eingesetzte Kräfte: 2 Löschzüge der Berufsfeuerwehr, 1 Führungsdienst (B-Dienst), 1 Umweltdienst, 1 Löschboot, 3 Wechselladerfahrzeuge mit den Abrollbehältern Atemschutz, Pulver und Schaum, insgesamt 44 Kräfte

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Ole Unger
Telefon: 040/42851-4022
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de
Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: