Polizei Düren

POL-DN: 07052203 Geldkassette aus Altenheim entwendet

Düren (ots) - Am Montag wurde eine Bewohnerin eines Dürener Seniorenheims ihrer Geldkassette beraubt. Die Polizei hat eine Strafanzeige aufgenommen. Eine Zeugin beobachtete gegen 18.30 Uhr zwei junge Mädchen, die einen roten Wertbehälter auf einem Grundstück im Bereich des Wendehammers der Rütger-von-Scheven-Straße durch wiederholtes Werfen auf den Asphalt geöffnet hatten. Als sie die Unbekannten auf ihr Verhalten ansprach, flüchteten diese ohne ihre Beute in Richtung Stürtzstraße. Durch die in dem Behälter liegenden Unterlagen konnte die Geschädigte, eine 75 Jahre alte Frau, ermittelt werden. Bei den unbekannten Täterinnen handelt es sich um zwei 13 bis 15 Jahre alte Mädchen, die etwa 165 bis 170 cm groß sind, eine schlanke Statur und blonde Haaren haben. Sie waren mit blauen Jeanshosen und hellen Tops bekleidet. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: