Polizei Düren

POL-DN: 07051409 Kleinkind übersehen

    Düren (ots) - Ein zweijähriger Junge wurde am Sonntagnachmittag auf der Blumenthalstraße bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnte er aus dem Krankenhaus entlassen werden.

    Als ein 25 Jahre alter Mann aus Kreuzau gegen 15.30 Uhr von der Heinrich-Dauer-Straße in die Blumenthalstraße einbog, lief der Knabe hinter einem geparkten Pkw hervor, so dass der langsam fahrende Autofahrer ihn nicht sehen konnte. Er touchierte das Kind mit seinem rechten Kotflügel. Die vor Ort anwesenden Eltern begaben sich sofort mit ihrem Sprössling gemeinsam mit dem Kraftfahrer in ein nahe gelegenes Krankenhaus, wo das leicht verletzte Kind ärztlich versorgt wurde.

    Sachschaden entstand nicht.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: