Polizei Düren

POL-DN: 07043003 Wertvolle Militärsammlung geplündert

    Linnich (ots) - Wie der Polizei am Wochenende gemeldet wurde, haben derzeit unbekannte Täter im Verlauf der vergangenen Woche aus einer privaten Sammlung von Waffen und historischen Militärrequisiten Stücke im Sammlerwert von mehreren zehntausend Euro gestohlen.

    Der Tatort liegt in einem Linnicher Stadtteil, wo die Geschädigten, ein Seniorenpärchen im Alter von 85 und 74 Jahren, über Jahre antike Stücke zusammen getragen haben. Unbekannte waren in der Zeit zwischen Montag und Freitag auf noch nicht bekannte Weise in das Haus gelangt und hatten eine Zimmertür aufgebrochen. Aus dem Raum wurden unbemerkt Gegenstände abtransportiert, deren Ursprung unter anderem auf die beiden Weltkriege und die deutsche Kaiserzeit zurück zu führen ist. Entwendet wurden neben einem Kleinkalibergewehr und einer Gas-Signalwaffe auch zahlreiche militärische Kopfbedeckungen, Ehrendolche, Orden und Dienstrangabzeichen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: