Polizei Düren

POL-DN: 07042701 Einbrecher unterwegs

Jülich (ots) - Bei einem Einbruch in die Verwaltungsräume einer Firma und in ein Wohnhaus haben derzeit unbekannte Täter am Donnerstag Bargeld und Schmuck erbeutet. In der Zeit zwischen 00.00 Uhr und 07.00 Uhr sind Einbrecher im Gewerbegebiet Königskamp über den Zaun eines Speditionsunternehmens geklettert und durch ein Fenster in die Büros der Firma eingedrungen. Beim Durchsuchen des Objekts nach Wertsachen haben die Täter auch mehrere Innentüren aufgebrochen. Mitgenommen haben sie einen von ihnen aufgefundenen größeren Geldbetrag, eine digitale Fotokamera und ein Laptop. Die Bewohner eines freistehenden Hauses in der Nordstraße wurden am Vormittag bestohlen. Als eine 69 Jahre alte Hausbewohnerin nach etwa zweistündiger Abwesenheit gegen 12.00 Uhr nach Hause kam, wurde sie an der Eingangstür von einem jungen Mann angesprochen. Der Unbekannte fragte in gebrochenem Deutsch nach einer italienischen Familie und entfernte sich dann. Als die Geschädigte im Anschluss das Haus betrat, musste sie feststellen, dass ein Fenster aufgehebelt und ihr Schlafzimmer durchwühlt worden war. Das Diebesgut besteht aus Schmuck, der vermutlich in einem Kopfkissenbezug abtransportiert wurde. Die Geschädigte beschreibt den verdächtigen Fragensteller, der möglicherweise nur einem Komplizen noch die rechtzeitige Flucht aus der Wohnung sichern wollte, als etwa 1,85 m großen und gepflegt aussehenden Mann. Dieser sieht südländisch aus, ist auffallend schlank und war mit einem schwarz-weiß gestreiften T-Shirt sowie einer dunklen Hose bekleidet. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: