Polizei Düren

POL-DN: 07022509 Fahrradfahrerin übersehen

    Jülich (ots) - Eine leicht verletzte Frau und ein geschätzter Sachschaden von 500 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochvormittag auf der Bahnhofstraße ereignete. Die Verletzte konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

    Eine 28-jährige Alsdorferin befuhr gegen 09.30 Uhr mit einem Pkw die Dr.-Weyer-Straße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße. An der Einmündung wollte sie nach rechts auf die Bahnhofstraße in Richtung Große Rurstraße einfahren. Beim Einbiegen übersah sie eine für sie von rechts auf dem Gehweg mit einem Rad heran kommende 21 Jahre alte Frau aus Jülich.

    Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam die Jülicherin zu Fall und klagte anschließend über Schmerzen an den Beinen. Während an dem Auto die vordere Stoßstange und ein Kotflügel geringfügig lädiert wurden, war das Fahrrad im Bereich der Pedale und des Tretlagers beschädigt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: