Polizei Düren

POL-DN: Pressebericht Landrat Düren vom 08.04.2007

    Düren (ots) - Verkehrsunfall mit Trunkenheit/ einem Verletzten und Sachschaden

    Düren. Am 07.04.2007 gegen 04.50 h befuhr ein 34-jähriger PKW-Fahrer die Triererstr. in Arnoldsweiler ortseinwärts. Kurz hinter dem Ortseingang geriet er mit seinem Fzg. aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum, der dadurch, ebenso wie sein PKW, beschädigt wurde. Der PKW-Fahrer verletzte sich bei dem Verkehrsunfall und verbieb stationär im Krankenhaus Birkesdorf. Da in seiner Atemluft Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Da aus dem PKW des Unfallverursachers Betriebsstoff ins Erdreich flossen, trugen Bedienstete der Feuerwehr durch dass dortige Erdreich ab.

    Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

    Kreuzau. Am Freitag, den 06.04.2006 gegen 21.30 Uhr befuhr ein 22-jähriger junger Mann aus Düren mit seinem Mofa die Landstraße  von Kreuzau  nach Drove. Vermutlich infolge von Alkoholkonsum verlor er die Kontrolle über sein technisch verändertes Mofa und stürzte. Ein Alco-Test ergab einen Wert von 2,00 Promille. Einen Führerschein konnte der junge Mann nicht vorweisen. Er war lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung. Das Mofa wurde wegen Verdachts der technischen Veränderung zur Leistungssteigerung  zur technischen Überprüfung sichergestellt. Der Sachschaden beträgt 500,-Euro.

    Überfall auf Dürener Spielhalle

    Düren. Am Samstag, 07.04.2007 gegen 23.35 Uhr erbat sich eine noch unbekannte männliche Person, unter dem Vorwand noch Spielen zu wollen, Einlass in eine Spielhalle in Düren. Der Bedienstete der Spielhalle gewährte dem unbekannten Einlass, woraufhin der Unbekannte den Kassierer unter Vorhalt eines Messers in den Kassenraum drängte und hier die gesamten Tageseinnahmen erbeutete. Anschließend konnte der Täter unerkannt fliehen. Die Ermittlungen dauern an.

    19-jähriger Drogendealer in Untersuchungshaft

    Düren. Bei einer Überprüfung und anschließenden Durchsuchung von zwei Jugendlichen in der Dürener Innenstadt am Freitagmorgen, wurde   bei dem 19-Jährigen Amphetamin aufgefunden. Dieser Jugendliche, der nicht über einen festen Wohnsitz verfügt, wurde vorläufig festgenommen. Der Richter am Amtsgericht Düren erließ Haftbefehl gegen den 19-Jährigen.

    Festnahme in Düren

    Düren. Am 06.04.07 wurde in Birkesdorf ein 59-Jähriger aus Koblenz polizeilich überprüft. Der Mann muss noch 1 Jahr Freiheitsstrafe verbüßen. Er wurde festgenommen.

    Hubert Zimmermann


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: