Polizei Düren

POL-DN: 07032806 Kradfahrer verletzte sich schwer

    Düren (ots) - Am Dienstagnachmittag stürzte ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Langerwehe, als er versuchte die Geschwindigkeit seiner Maschine zu reduzieren. Dabei zog er sich schwere Verletzungen am Schlüsselbein zu.

    Der Biker befuhr gegen 18.00 Uhr die Valencienner Straße in Fahrtrichtung Bahnstraße. An der Kreuzung zur Gürzenicher Straße hielt er sein Fahrzeug bei Rotlicht an. Bei der Weiterfahrt bemerkte der Kradfahrer, dass er mit etwa 70 km/h zu schnell fuhr und bremste daraufhin ab. Dabei blockierte die Vorderradbremse, er verlor die Kontrolle über das Krad und kam zu Fall.

    Der 19-Jährige verblieb zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 800 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: